Ab wann ins KH???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetnightd 24.10.10 - 22:09 Uhr

Hallo Mädels #winke

Ich muss nun mal nachfragen, weil ich mir noch nicht sicher bin ob es noch Senkwehen oder schon richtige Wehen sind...

Letzte Nacht bin ich gegen 1uhr munter geworden, zwecks Schmerzen im Rücken und Unterleib, Bauch wurde auch hart. War alles noch gut auszuhalten.

Heute den Tag über isses dann weniger geworden und ich bin wie gewohnt meiner Hausarbeit nachgegangen.

Seit 20:10uhr habe ich dann angefangen mir mal aufzuschreiben in welchen Abständen die schmerzen kommen.... alles zwischen 5 und 11min...
War auch schon in der Wanne, wo es etwas besser wurde... als ich wieder draussen war, alles unverändert und weiter in diesen Abständen...

Also es ist gut auszuhalten... Sollte ich mich evtl schon ins KH begeben????


Liebe Grüße SweetNightD und #ei ET-2

Beitrag von girasoul 24.10.10 - 22:13 Uhr

Huhu :-)

ich glaube wenns richtige Wehen wären, hättest du sicher schon schlimmere Schmerzen.
Ich hatte auch am Samstag über 2 Stunden regelmäßige Kontraktionen.
Alle 10 Minuten. Dachte auch es sind vielleicht "echte".
Irgendwann hats leider wieder aufgehört.
Ruf doch mal im Kh an. Die können dir sicher sagen ob es sich lohnt los zu fahren, oder nicht ;-).
Lieber einmal zuviel fragen als einmal zu wenig :-).

Alles Gute #klee

Melli (38ssw)

Beitrag von seluna 24.10.10 - 22:13 Uhr

Ich sag mal so... hast du das Gefühl, das du ins Krankenhaus musst?
In der Regel, weiss die Frau genau wann sie sich auf den weg machen sollte.



Beitrag von hope1983de 24.10.10 - 22:46 Uhr

Ich denke, solange es noch auszuhalten ist, musst du nicht los. Ich bin damals gefahren, als es echt schmerzhaft wurde und direkt als wir im KH waren ist die Fruchtblase geplatzt:-)

Beitrag von kisa1983 24.10.10 - 23:02 Uhr

Abend,

ich würde sagen, das was du da beschrieben hast, sind keine Geburtswehen.

Ich hatte damals einen leichten Blasensprung, aber noch keine Wehen, sind ins KH und kaum am CTG, war die Blase ausgelaufen. Danach hatte ich sofort alle drei Minuten und immer kürzer bis zur Geburt Wehen und die waren wirklich nur mit der Atemtechnik auszuhalten.

Also, weißt Du jetzt ungefähr, wie es ist echte Wehen zu haben.

Hattest du die Atemübungen mitgemacht???

LG