Fussnagel eingerissen und entzündet, was dagegen machen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ophelia85 24.10.10 - 22:12 Uhr

Huhu,

bei beiden großen Zehen ist anscheinend der Nagel eingewachsen und es hat sich entzündet.
Bereits kommt schon Eiter raus.
Warum ist das denn so? Was macht ihr dagegen?
Hab mal versucht den Nagel soweit abzuschneiden, hoffe es verheilt wieder.

LG

Beitrag von kula100 24.10.10 - 22:15 Uhr

Hallo,

ich würde damit mal zum KIA gehen. Vielleicht gibt es eine Salbe die Du darauf machen kannst. Meine Mama hat mir damals wenn irgendwas entzündet war immer so eine grüne Salbe gegeben (ich weiß nicht wie die heißt und ob es die noch gibt und ob das überhaupt was für Babys ist). Frag mal beim KIA denn selber rumdocktern macht es meistens nur noch schlimmer.

lg kula100

Beitrag von flaqita 24.10.10 - 22:34 Uhr

Würde auch zum Kinderarzt gehen oder zu einem Podologen. Die kennen sich mit Fussnägeln sehr gut aus, noch besser als ein Kinderarzt. Ich würde bevor noch weiter rumgeschnitten wird, erst zum Podologen gehen. ( ist auch als medizinische Fusspflege bekannt) Und bitte niemals die Fussnägel ganz kurz und rund schneiden. Sonst wachsen sie gerne ein. Immer nur gerade abschneiden.

Gute Besserung.

Beitrag von melody000 25.10.10 - 15:23 Uhr

hey!

wir haben das problem ständig mit einem eingewachsenen fußnagel. eitert auch und ist entzündet.

versuch mal 2x täglich kamillenfußbad. also 3 beutel kamillentee auf 1 l wasser, schön abkühlen lassen und dann rein mit dem füßchen. ;-) nach 3 tagen ist es bei uns immer besser, vlt hilft es bei euch auch. schaden tuts auf jeden fall nicht.

lg und gute besserung!

melody