HILFE!!! Mens- Probleme...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tinsch1984 25.10.10 - 00:17 Uhr

Hallo ihr Lieben,

noch jemand wach?

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen... Ich habe ein ziemliches Problem.

Ich habe am 5. Oktober (mit 6 Tagen Verspätung aber einem negativem SST am NMT) meine Tage bekommen.
Normalerweise dauern die so 5-6 Tage.

Diesmal dauerten sie aber bis zum 16. Okt!!!
Dann war 2 Tage Ruhe und dann am 18. Okt kamen sie plötzlich wieder und halten bis heute an.

Sorry, aber ich muss wahrscheinlich konkret werden: #hicks
Es ist ganz wenig Blut, also 3 Slipeinlagen am Tag reichen.
Das Blut ist sehr unterschiedlich, mal frisch und rot, wenn ich abwische, in der Slip- Einlage aber bräunlich.
Und immer mit viel Schleim. #hicks

Ich wäre wirklich dankbar für ein paar Hinweise, was das sein könnte.
Kennt das jemand?

Ich habe im Moment extrem viel Stress! Kann das daher kommen?

Oder meint ihr, ich muss zum Arzt? (Wie bereits gesagt, ich habe echt extrem wenig Zeit im Moment und hoffe duie ganze Zeit, dass es wieder aufhört udn ich es ohne Arzt lösen kann... Aber: was sein muss, muss sein ...)

Also: für eure Meinungen wäre ich dankbar!!!

Liebe Grüße,

tinsch

Beitrag von feroza 25.10.10 - 00:30 Uhr

Du solltest definitiv zum FA, das ist ja nicht normal.

Nimm Dir den Tag Auszeit, Dein FA wird Dir ne Bescheinigung schreiben.

Damit würde ich nicht spaßen, oder auf die lange Bank schieben, echt.



#winke#klee

Beitrag von tinsch1984 25.10.10 - 00:49 Uhr

Ja, du hast wahrscheinlich recht....

#blume für die Antwort und gute Nacht!

#winke ,

tinsch