Ich kann nicht schlafen,weil ich so traurig bin

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zlate 25.10.10 - 00:34 Uhr

Hallo Mädels,
ich weiß nicht ob ich die einzige bin, die in dieser späten Stunde nicht einschlafen kann, aber der Grund ist, dass meine Tage heute wieder gekommen sind...wie immer...bin mittlerweile ich 12 ÜZ und verliere langsam die Hoffnung, dass ich jemals auf natürlicher Wege schwanger werden kann. Ich spiele mit den Gedanken, dass ich langsam alles gut sein lasse, obwohl es eigentlich verdammt weh tut. Ist das eigentlich Schicksal oder eher Strafe. Ich weiß es nicht. Das einzige was ich bestimmt weiß, ist dass ich eine gute Mutti sein werde, wenn mir der liebe Gott das endlich ermöglichen würde...sorry für das Bla Bla...ich bin einfach zu traurug und deprimiert momentan und ich weiß einfach nicht mehr weiter...

Beitrag von feroza 25.10.10 - 00:43 Uhr

#liebdrueck

alles scheiße.... das glaub ich Dir.

Abe: wenn Du/ihr es wirklich wollte, dann gibts Mittel und Wege...
Nimm Deinen Mut zusammen und sprech mit Deinem Partner,
das es auf eine Kinderwunschbehandlung hinauslaufen sollte,
das wäre zumindest MEIN Weg, den ich gehen würde, denn

AUFGEBEN????

Nie nicht!!! Lass bitte den Kopf nicht hängen und überlege Dir,
Eurem Schicksal einfach auf die Sprünge zu helfen, und vielleicht
habt Ihr ja Glück, und es ist gar nicht so viel "Hilfe von Aussen" notwendig...

echt... es geht!!!

Leg Dich mit dem Gedanken schlafen, das Ihr mit gemeinsamen
Kräften Euren Wunsch erfüllt!!

#blume

Beitrag von valine 25.10.10 - 01:32 Uhr

huhu zlate

Ich kann das total nachvollziehen. Ich grade mitten im Üz 11 und des Es hintermir. Ich kann auch nur noch schlecht schlafen und mache mir Gedanken warum es einfach nicht klappen will #gruebel . Laut Fa ist bei mir alles i.o und bei meinem zukünftigen (Ich heirate im Feb. :-D) mag das Sg nicht ganz mitspielen. Letzte Woche hat noch meine jüngere Schwester entbunden was mich natürlich total freut aber auch anderseits frustriert da sie es ungewollt bekommen hat.
Mach dir keine Sorgen der gute Mann von oben muss wohl seine Gründe haben warum er uns solange warten lässt #schmoll . Versuch die abzulenken und denke einfach an das positive im Leben was die meisten einfach vergessen ;-)

Ganz viele Liebe Grüße

Valine mit einem #stern im #herzlich

Beitrag von angel90 25.10.10 - 02:46 Uhr

hey soll ich dir ma was sagen.. gib niemals die hoffnung auf.. bin mit meinem freund -->bald mann :-) 3jahre zusammen und wir haben von anfang an niiieee verhütet (eigentlich ist das sehr verantwortungslos) und es ist niee was passiert.. und als wir dann 1/2 jahre zusammen waren und wir uns schon so früh sicher waren das wir einfach zueinander gehören und wir auch nachwuchs "eventuell" möchten merkten wir oder ich HEY WIESO BIN ICH EIGENTLICH NIE SS GEWORDEN DA STIMMT DOCH WAS NICHT.. #gruebel naja länger als 1jahr bis wir so knapp 3jahre zusammen waren haben wir es jeden monat aufs neue probiert mit ovu tests ..tempi..eisprungskalender und und und..irgendwann warn wir beim arzt und er meinte das mein mann zu wenige und nicht so gute sperma hätte und es auf "normale" wege sehr schwierig werden würde..ab da haben wir die hoffnung aufgegeben.. ich habe vielleicht ungelogen 3monate oder so kaum dran gedacht und wir hatten noch nichtmal mehr so oft sex wie die zeiten wo wir es drauf ankommen lassen haben..und schwups sst bei nmt+3 fett positiv und ich hatte keinerlei anzeichen wie früher als ich auf mein körper geachtet hatte...

also ich will dir damit sagen gib die hoffnung niemals auf und denk nicht dran ich weiss es ist schwer aber es ist wirklich so..und denk nicht immer nach dem sex hmmm vllt klappts ja jetzt ich bleib mal noch 10minuten liegen oder so.. ich bin in dem monat als ich ss wurde direkt nach´m sex aufgestanden und mich waschen gegangen (habe sogar mit meinen fingern die sperma rausgeholt,weil das sonst immer ausläuft)sorry das ich so direkt bin :-p aber wenns klappt dann klappts da hilft auch kein handstand.. :-(

wünsche dir viel glück für die nächste üz .. und schalte ab ..

LG angel #liebdrueck

Beitrag von amalka. 25.10.10 - 04:45 Uhr

zlate, ich habe überhaupt keine Ahung, warum ich in diesem Forum aus versehen bin ABER, wenn deine Angaben stimmen und du 31 jahre alt bist, vllt würde es sich lohnen, den nächsten Schritt zu tun...dich komplett checken zu lassen, deinen partner auch...und dabei locker bleiben...

ich wäre mit diesem Alter schon längst in einer kiwu-Klinik, damit wir 100% wissen, es ist nichts..

ich halte dir die Daumen!

und jetzt verschwinde ich wieder..#herzlich

Beitrag von amingo 25.10.10 - 06:41 Uhr

Guten morgen,
wollte dir nur mal schnell von mir berichten ;-)
Bei meiner Tochter auch 1 Jahr geübt und nix.
Dann musste ich zum BT, 3 mal in einem Zyklus, da ich Spritzen hasse war ich nur auf das BT Konzentriert.
Naja und beim 3. BT am ende, sagte er Herzlichen Glückwunsch :-p
Bei mir ist es immer so. wenn ich den Kopf frei habe klappt es.
Gehe zum FA redemit ihm, er wird dich Unterstützen #liebdrueck
LG Nicole 25 ssw