zeugungsunfähig wegen adhs?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von divadeluxe 25.10.10 - 05:13 Uhr

hallo, also mein verlobter und ich wünschen uns ein kind versuchen es etwa seid 3 monaten.

mein verlobter hat von kleinauf adhs und nimmt tabletten (immernoch da es nicht rausgewachsen ist). jetzt frag ich mich ob es vielleicht sein kann das die tabletten oder das adhs auslösen kann das er keine oder nur erschwert kinder zeugen kann. kennt sich da jemand aus? hab bei google nix gefunden das hilft.

wäre echt lieb

liebe grüße

Beitrag von saskia33 25.10.10 - 05:53 Uhr

Ich glaube nicht das das was damit zu tun hat!Mein EX hat das auch und mit ihm hab ich einen 10 jährigen Sohn (mein Sohn hat auch ADHS #schmoll)!!!

Wenn ihr unsicher seit fragt doch den behandelnden Arzt!!!!

Ihr übt doch erst 3 Monate,viel zu früh um sagen zu können obs daran liegt ;-)

lg

Beitrag von divadeluxe 25.10.10 - 15:02 Uhr

dankeschön das beruhigt mich sehr.

Beitrag von emotionsflexibel 25.10.10 - 06:14 Uhr

hi

adhs hat ja was mit den bodenstoffen im gehirn zu tun!
kann mir nicht vorstellen das es auf die #schwimmer einfluss hat!

selbst wenn er ritalin nehmen sollte....wäre mir nicht bekannt das das eben auch schlecht für die #schwimmer ist!

das ihr seit 3 monaten versucht und es noch nicht geklappt hat, denke ich nicht das es was mit dem adhs zu tun hat!

lg #winke