Umfrage: Wann kamen eure Babys auf die Welt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -baby2010- 25.10.10 - 07:51 Uhr

Guten Morgen zusammen #winke

Wie geht es euch, wie fühlt ihr euch?
Habt ihr das Gefühl euer Baby kommt bald oder will noch gar nicht kommen, kann man das irgendwie fühlen?#kratz:-D

Was machen eure Krümel?

Umfrage: Wann kamen eure Babys auf die Welt, vor, nach oder pünktlich zum ET?


Ich bin ab morgen in der 39. SSW und habe theoretisch noch 14 Tage bis zum ET und werde so langsam etwas nervös, wobei mir dieser riesen Bauch ganz schön zu schaffen macht. Ich hätte nichts dagegen wieder etwas normal auszusehen. :-)

Schreibt mir eure Erfahrungen. #danke

Lieben Gruß an alle,
Mally (ET-15)

Beitrag von rebecca26 25.10.10 - 07:55 Uhr

huhu
mein grosser
kam 2 tage VOR termin

und der kleine
14 tage NACH termin

und würmchen nun
kommt per
ks
14 tage vor ET

#winke
rebecca

Beitrag von 2008-04 25.10.10 - 07:58 Uhr

Mein großer kam 36 ssw per not Ks.
Und meine kleine kam 38ssw spontan.

Jetzt bin ich gespannt, ich rechne damit das sie früher kommt.

Lg Antje 25ssw

Beitrag von cappu 25.10.10 - 08:00 Uhr

Morgen

Also mein Großer kam 4 Tage vor Termin und der Kleine 9 Tage vor Termin.Bin auch gespannt wie es bei Nr.3 aussieht.Hab ja noch reichlich Zeit.

lg cappu 16.ssw#winke

Beitrag von steffi2107 25.10.10 - 08:01 Uhr

Hi,

meine erste Maus kam 6 Tage vor ET auf die Welt. Ich bin morgen mit leichten Wehen aufgewacht und war mir schnell sicher das es richtige Wehen waren und das es los geht. Das zog sich so über den ganzen Tag und die Wehen wurden erst zum Abend regelmäßig. Erst als sie alle fünf Minuten kamen bin ich ins Krankenhaus gefahren.

LG und viel Glück und keine Angst, du merkst wenn die Wehen kommen. Und leider kommt das Kind nicht mit der ersten Wehe raus .

Steffi, 15 SSW

Beitrag von ddchen 25.10.10 - 08:01 Uhr

Also noch darf sich meine nicht auf den weg machen, aber ich rechne eigentlich auch wieder vor ET mit der Geburt

1. Geburt, Spontan genau auf ET
2. Geburt, Spontan 4 Tage vor ET
3. Geburt, Spontan 19 Tage vor ET

Lg
Andrea

Beitrag von susi3012 25.10.10 - 08:08 Uhr

Guten Morgen,

also unser Grosser kam genau 1 Woche vor ET.#verliebt
Ganz schnell und plötzlich mit tierischen Kreuzschmerzen... kamen mit 8 cm offenem Muttermund im KH an und 1,5 Std. später war er da, ein Traum.#schein
Und jetzt???
Morgen hab ich ET und nix tut sich....#:-(
Hab zwar ab und an Kreuzweh und verliere teilweise den sog. Schleimprof, aber nichts... mal schaun, was die Woche bringt.#;-)

LG
Susi

Beitrag von chez11 25.10.10 - 08:11 Uhr

huhu

meine kam bei 39+6 ganz spontan;-)

LG Sabine mit Hailey 4 #verliebtund Anny 24 ssw#verliebt

Beitrag von engelchen-158 25.10.10 - 08:22 Uhr

hallo!!!!

bei meiner grossen war ich genau zum et im krankenhaus und dann 0:11 uhr kam sie und bei der kleinen wurde 3 tage nach dem et durch die hebi mit globulis eingeleitet.

:-) alles gute und geniesse die zeit, sie geht soooooooooooooo schnell vorbei ;-)

lg lene

Beitrag von grundlosdiver 25.10.10 - 08:41 Uhr

Unsere Püppi kam in der 42.SSW, ET+13 nach 2 Einleitungsversuchen spontan... Mittags ET+12 ist der Schleimpfropf abgegangen (wie Regelblutung, kurz und heftig), abends musste ich permanent zum Klo, hatte ganz leichte Wehen... 2:30 Uhr Startschuss für die Geburt- Fruchtblase ist geplatzt und dann war sie in 1 Std. und 50 Minuten da#verliebt

Krümelchen ist noch im Bauch, nun sind wir in der 41.SSW, ET+3 angelangt #augen Seit letzten Mittwoch quäle ich mich immer wieder mit "Periodenschmerzen", mal Ziehen im UL, mal Ziehen im Rücken... Aber so richtig kommt es nicht in Gange... Befürchte, wir brauchen wieder eine Einleitung #augen

Beitrag von nicole1007 25.10.10 - 08:43 Uhr

Guten Morgen,

der Große bei ET+6.
Der Kleine kam bei ET-3
BEides waren Spontangeburten....

LG
Nicole

Beitrag von seluna 25.10.10 - 09:03 Uhr

Mein Sohn kam 4 Wochen vor ET
Meine große Tochter +2
meine kleine Tochter +4

wenn die ganz kleine jetzt +6 macht, landet sie auf dem Geburtstag der noch kleinen.
Würd ich nciht gut finden.


Meine große Tochter hat schon 24 Stunden vorher für Action gesorgt und uns alle an der Nase rumgeführt.

Bei der kleinen wusste ich einfach das irgendwas schief läuft, egal was mein Arzt sagt und dann bin ich ins KH.
Ich hatte recht. Wäre ich zu hause geblieben wäre sie heute nicht.

Beitrag von pregnafix 25.10.10 - 09:04 Uhr

Unsere Maus kam bei 38+0 (6 Tage vorm geplanten Kaiserschnitt) ;-)

Beitrag von blackcat9 25.10.10 - 09:12 Uhr

Hallo Mally,

mein Sohn kam per Einleitung wegen SS-Diabetes am ET auf die Welt. Ich hatte jedoch die Hoffnung, dass er schon früher kommt, da ich mich 5,5 Wochen lang mit Wehen herumgeschlagen habe. Aber die waren nicht stark genug.

Mein ältester Stiefsohn kam 8 Tage zu früh zur Welt, weil das Fruchtwasser zu wenig und grün war. Außerdem hatte sich die Nabelschnur um den Hals gelegt. Es wurde höchste Eisenbahn.

Mein jüngster Stiefsohn kam 7 Tage zu spät auf die Welt. Ihm gefiels wohl einfach zu gut. Denn er machte gar keine Anstalten.

Wie es jetzt mit unserer Maus wird, weiß ich nicht. Wir werden sehen. Im Gefühl hab ich, dass unsere Maus ein paar Tage eher kommt. So um den 29.12., aber keine Ahnung, ob das Gefühl stimmt.

LG
Franzi mit Colin (2), Bauchmaus (30+0) und den Stiefkids Niklas (1) und Justin (5)

Beitrag von nina226 25.10.10 - 09:42 Uhr

morgen #tasse

meine große kam bei 35+5ssw und mein kleiner bei 35+6ssw!

liebe grüße
nina

Beitrag von erstes-huhn 25.10.10 - 09:59 Uhr

Nr. 1 - kam 7 Tage nach ET

Nr. 2 - kam 10 Tage nach ET

Beitrag von terryboot 25.10.10 - 10:25 Uhr

mein sohn kam 5 tage nach ET aber auch nur mit einleitung. sonst wär er bestimmt noch länger drin geblieben.

Beitrag von danny0708 25.10.10 - 10:47 Uhr


Hallo,

meine Große kam bei ET+5 (nach Blasensprung bei ET+4).

Irgendwie habe ich es im Gefühl, daß ich meinen kleinen Bauchzwerg auch übertragen werde (sofern die SS weiterhin ohne Komplikationen verläuft), da er genau, wie meine Große recht zierlich ist.

Ich hätte aber auch nichts dagegen, wenn er sich ein paar Tage eher auf den Weg machen würde. :-)


Liebe Grüße
Danny mit #baby-boy (23. SSW)