über 6h keine flasche?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von gini86 25.10.10 - 09:28 Uhr

guten morgen ihr lieben.
ich mache mir ein bisschen sorgen.heute morgen um 3 hat kiano seine erste und letzte flsche bekommen.und da hat er auch nur 100ml getrunken.seit dem will er nix trinken.soll ich ihn einfach lassen?er muss doch irgendwann mal hunger kriegen.

gehts euch auch manchmal so?

Beitrag von honey24.09 25.10.10 - 10:15 Uhr

Hi,

lass in ruhig! Ist bei meiner Tochter manchmal auch so! Wenn sie wach sit trinkt sioe dann meisstens mehr und total hastig! ;-) Dein kleine braucht jetzt den schlaf, er wird schon wach wenn er hunger hat!

Beitrag von gini86 25.10.10 - 10:33 Uhr

das ist er ja was mir sorgen macht.er ist wach.und trinkt trotzdem nix.mittlerweile sind schon über 7 stunden.wie gesagt heute morgen um 3 gabs die letzte flasche mit 100 ml.

Beitrag von honey24.09 25.10.10 - 10:56 Uhr

oh ok! hast du fieber gemessen?

Beitrag von gini86 25.10.10 - 11:08 Uhr

ne,er hat kein fieber.
er ist auch ganz gut drauf.er hat schnupfen,aber nasentropfen hat er schon bekommen.
er hat inzwischen 100ml getrunken.ist sonst auch seine menge.aber nach 7 stunden auch nicht viel.
achja er ist übrigens 8 wochen alt

Beitrag von tsuki2010 25.10.10 - 12:04 Uhr

in einem solchen Fall würde ich mal kurz beim Kinderarzt anrufen. Vielleicht weiss man da weiter

Beitrag von 19jasmin80 25.10.10 - 12:48 Uhr

Einfach lassen! Er wird sich holen was er braucht. Finn hat diese Phasen auch, in denen er dann sehr wenig trinkt; er holt das dann ne Woche drauf wieder nach.