jetzt noch PEKIP ...Lohnt sich ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sinastern 25.10.10 - 09:36 Uhr

Hi

meine maus ist nun 7 monate #schrei und leider sind wir nicht in einem pekip kurs mehr reingekommen....(sehr gefragt bei uns ) gestern (zum sonntag#klatsch) rief die leiterin an und fragte ob wir noch einspringen wolln...es wäre jetzt noch ein platz frei...
es ist noch 8mal, bis weinachten#snowy
Was denkt ihr: Lohnt es sich jetzt noch ?
Was wir jetzt noch gemacht, was haben wir verpasst ?
Übernimmt das immernoch die aok zu 90 % ?
Fandet ihr pekip gut ansich ?
wiviel habt ihr bezahlt ?

muss mich bis heut entscheiden .....

#danke für alle antworten

Beitrag von daisy80 25.10.10 - 09:42 Uhr

An sich finde ich Pekip total super und für uns hat es sich auch richtig gelohnt. Junior hat immer total Spaß und ich glaube, er ist auch dadurch sehr fix in seiner motorischen Entwicklung gewesen bis jetzt (netter Nebeneffekt).

Wir bezahlen für 8 Mal 68 Euro. Geht, finde ich.
Die AOK bei uns übernimmt es nicht, weiß ich von den anderen Mamas. Aber ich kann mir (IKK) zumindest die Punkte im Bonusheft dafür eintragen lassen.

Vom Konzept her geht Pekip ja bis zum Laufen. Du weißt wahrscheinlich selbst am besten, wie weit Euer Kind ist. Wenn ihr beide Spaß daran habt, würd ich es versuchen. Bewegung und sozialer Kontakt schaden nie.

Beitrag von sonnenkind1 25.10.10 - 09:43 Uhr

klar, pekip lohnt sich immer...meine ist 4 monate und ich bin auch nach 3 laufenden stunden in einen kurs reingerutscht.
10 h kosten da 85 euro.die aok übernimmt sowas? hab ich ja noch nie gehört.dachte immer, die meisten zahlen das von selbst.ich würd da mit machen.

Beitrag von lima2006 25.10.10 - 10:03 Uhr

Hallo!

Erstmal vorweg - die Krankenkassen zahlen generell keine Baby-Kurse mehr. Weder Massage noch Babyschwimmen noch Pekip. Ich hatte da erst eine lange Diskussion mit der Mobil Oil, da dies bei meinem 1. Kind noch alles bezahlt wurde. Es gab aber Rechtsstreits noch und nöcher, weil alle Kassen unterschiedlich vorgegangen sind, und jetzt zahlt halt keine mehr. :-(

Ich würde mit 7 Monaten keinen Kurs mehr anfangen - generell halte ich Pekip für überbewertet. Allerdings ist beim 2. Kind ja eh alles anders - bei meiner Tochter habe ich mich auch dazu hinreissen lassen. Aber mal ehrlich - die Babys nackig auf'n Teppich legen kann ich auch zu Hause, und nur um meinem Kind einen Wasserball mit 'ner Schnur vor die Füsse zu halten, muss ich keine 80 oder mehr Euronen zahlen. ;-)

Wie auch immer Du Dich entscheidest - alles Gute!

Beitrag von sinastern 25.10.10 - 10:07 Uhr

#kratz hi danke...die aok bezahlt bei mir das babyschwimmen komplett
unde pekip wohl zu 90 %

Beitrag von lima2006 25.10.10 - 10:15 Uhr

Das ist seltsam - wahrscheinlich gibt es dann schon wieder ein neues Urteil. Vielleicht sollte ich wegen des Babyschwimmens auch nochmal nachfragen... Danke für den Tipp!

Beitrag von sinastern 25.10.10 - 10:22 Uhr

#winkeich habe gutscheine bekommen für 10 mal schwimmen ...ohne zuzahlung, habe aok plus (sachsen/Thüringen)

Beitrag von romance 25.10.10 - 10:47 Uhr

Huhu,

Emma ist schon 8,5 Monate und wir waren zur Schnupperstunde und wegen dem Umzuug und anderes konnten wir immer nich Dienstags hingehen. Morgen ist unser 1. Tag.

Ich denke wichtig ist doch, das die Kleinen unter sich sind und dabei lernen. Und bei uns ist es eh üblich 8 mal 1,5 Std zu haben. Andere haben sogar 10 mal.

Und wenn du di eMöglichkeit hast, ab in den Kurs.

Und AOK würde ich mal nachfragen. Meine Nachbarin ist auch dort und bekam es bezahlt...

Ich habe schon einige Krankenkassen angefragt, ich bekomme nichts zugezahlt.

LG Netti

Beitrag von sternchen2812 25.10.10 - 16:34 Uhr

wir haben mit 5 monaten begonnen und wir finden es super.
ich würde den auch noch mit 7 monaten anfangen, geht ja bis zu einem jahr. unser kurs wird jetzt bis weihnachten verlängert und danach wahrscheinlich auch nochmal. die babys werden nackig ausgezogen und dann wird gespielt und gesungen.
ich bezahle 9,- pro treffen, welches immer 1 1/2 std geht.