Bauchziehen und leichte Schmierblutung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von froni66 25.10.10 - 09:44 Uhr

Hallo.

Brauche euere Hilfe. Bin in der 8. Woche und habe seit ein paar Tagen in der Nacht Bauchziehen. Fand das nicht schlimm, tut sich ja auch einiges im Bauch.
Aber heute war mir gar nicht gut, wie immer übel und dann noch schwindelig usw.
Ok, heute Nacht habe ich fast gar nicht geschlafen. Aber...

Und jetzt habe ich leichte Schmierblutung. Ich weiß, das muß nicht gleich was schlimmes sein, aber ich hatte es bei meiner ersten SS überhaupt nicht. Und jetzt mache ich mir halt sehr viel schlechte Gedanken. Hatte erst vor kurzen einen Abgang. Aber halt ohne Blutungen...

Hat das auch jemand oder kennt sich da jemand aus damit?
Kann das auch vom stress kommen oder......???

Danke schon mal....

LG Froni

Beitrag von flexi 25.10.10 - 09:47 Uhr

Hi,

es kann sein, dass du dir zu viel stress machst.

Geh zu deinem FA und lass dich untersuchen, dass wird dich beruhigen.

Ich hatte eine FG mit Blutungen und in meiner letzten SS hatte ich 3 monate lang blutungen, meine Tochter sit jetzt 3,5 Jahre alt.

Geh zum Arzt lass es abklären und denk positiv.

Viele haben Blutungen in der Frühschwangerschaft.

Viel Glück

Alex

Beitrag von froni66 25.10.10 - 09:49 Uhr

Danke.
Bis jetzt gerade habe ich mir überhaupt keine Sorgen usw. gemacht. Ich habe dieses Mal ein super Gefühl. Aber mit den doofen Blutungen...
Jetzt kommt halt alles wieder hoch.

Habe schon einen Termin. Heute nachmittag. Aber bis dahin mache ich mir halt jetzt meine Gedanken...

LG

Beitrag von night72 25.10.10 - 10:00 Uhr

Wichtig ist bei Blutungen - da du ja einen Termin hast, liegen, bitte bitte leg dich hin, ich denke dein Doc, wird dir dann nachher Utrogest und magnesium verordnen, Magnesium, beruhigt die Gebärmutter und Utrogest, stärken sie zusätzlich ich hatte auch 2x Blutungen ich habe viel gelegen, bitte tu das auch und steh nur zum Pipi machen auf.
Alles Gute und gaaaaaanz viel Glück

Michaela + Julian inside 32.ssw

Beitrag von carlos2010 25.10.10 - 09:48 Uhr

Hallo,

das kann alles ganz normal sein ABER bei Blutungen immer zum FA und abklären lassen!

Alles Gute#klee

Beitrag von moeriee 25.10.10 - 09:48 Uhr

Guten Morgen Froni! #winke

Das Bauchziehen ist ja normal. Die Blutung allerdings nicht. Meine FÄ hat gesagt: "Sobald Sie richtige Krämpfe und / oder Blutungen haben: Kommen Sie SOFORT!" Und das solltest du auch tun! Ruf' deinen FA an und sag', dass du vorbei kommst. Lehnt dieser eine Behandlung ab (z.B. weil man ja nach Ansicht mancher Ärzte eh nix machen kann), dann fahr' ins Krankenhaus. Du solltest auf jeden Fall SOFORT abklären lassen, wo die Blutung herkommt und wie du damit umgehen sollst!

Alles Gute! #herzlich

Marie

Beitrag von hanni2007 25.10.10 - 09:52 Uhr

Hallo

Erstmal versuche ruhig zu bleiben.Ich weiß ist leichter gesagt als getan...ich hatte selbst schon 2 FG (Dez09,Apr10).

Nun bin ich in der 7.Woche schwanger und hatte in der 5.Woche auch SB.
Habe den Arzt auf ein Medikament angesprochen und er gab mir Utrogest.
Nehme es nun 1xtäglich 2 Stk vaginal und seitdem ist alles gut.

Geh zum Arzt und lass nachschauen.
Drück dir die daumen..
Miri

Beitrag von shy 25.10.10 - 09:50 Uhr

guten morgen....

Ich kenn mich damit zwar nicht aus,aber schau doch einfach kurz beim FA vorbei.der schaut eben schnell nach und vielleicht bekommste dann utrogest oder er sagt dass das nur vom gut durchbluteten MM kommt oder sieht dass doch was nicht stimmt.

auf jeden Fall biste dann auf der sicheren Seite,mit blutungen würde ich einfach immer zum arzt gehen.

lg Melli