Wer kennt sich mit Schilddrüsenwerten aus??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pau81 25.10.10 - 10:01 Uhr

Hallo,

hab ja letzte Woche schon mal gepostet, war jetzt gerade beim Hausarzt und hab meine aktuellen Werte abgeholt.

FT4 0,9
TPO-AK 67
FT3 3,9
TSH 2,4

Er hat mir jetzt eine Überweisung zum Radiologen gegeben um erst mal die Struktur meiner Schilddrüse zu überprüfen. Er meint, auch bei Kinderwunsch, muß man bei diesen Werten wahrscheinlich noch nichts unternehmen.
Kennt sich jemand damit aus? Hat jemand ähnliche Werte?
Hab am Mittwoch NMT und bisher keine Anzeichen. Meint ihr ich kann noch hoffen? Aber irgendwie hab ich die Hoffnung schon aufgegeben bei diesen Werten....
Am Mittwoch hab ich einen Termin bei meiner FA. Der hab ich zwar im Februar schon meinen TSH von 2,5 gezeigt und da hat sie gesagt man müsse nichts unternehmen aber ich möchte das nochmal mit ihr besprechen....

Wer kennt sich damit aus oder hat ähnliche Werte??

pau81

Beitrag von majleen 25.10.10 - 10:06 Uhr

FT4 0,8 - 1,7
TPO-AK 0,1 - 60
FT3 2.3 - 4,2
TSH 0,3 - 3,5

Das meinte meine KiWuPraxis.
Wpbei der TSH-Wert bei Kinderwunsch bei ca. 1 liegen sollte. Der TPO-AK war bei mir 120, weil meine SD leicht entzündet war. Ich hab dann Selen genommen und nach 4 Wochen wars schon bei 60.

Beitrag von pau81 25.10.10 - 10:12 Uhr

Was hattest du für einen TSH Wert?

Beitrag von majleen 25.10.10 - 10:15 Uhr

1,4 und 4 Wochen später 1,25. Der US war ok. Werde im Dezember wieder untersucht. Selen nehme ich immer noch.

Beitrag von satansbraten82 25.10.10 - 10:07 Uhr

War vor 2 Wochen beim Endokrinologen und hab Hormonwert + TSH nehmen lassen.... Hormone alle super, TSH war 2,9.... (Norm: 0,27-4,2) auch war SD etwas zu klein....
Haben aber gemeint bei KIWU sollte ich trotzdem Thyroxin 25 nehmen, da sie bei mir trotzdem von ner leichten SD Unterfunktion ausgehen...

Also werd ich das mal testen ;-)

Hatte allerdings bei meiner ersten ss auch ungefähr solche SD Werte und bin problemlos ss geworden...

LG

Beitrag von pau81 25.10.10 - 10:11 Uhr

Hallo,
hast du auch ein Schilddrüsen Sono machen lassen?

Ich bin jetzt irgendwie total unsicher. So viele sagen der TSH Wert muß bei 1 liegen um überhaupt schwanger zu werden und wenn du schwanger wirst mit einem höheren TSH Wert hast du einen Fehlgeburt. blablabla....

Hab irgendwie ein so gutes Gefühl aber jetzt trau ich mich nicht dem Mittwoch entgegen zu hibbeln.

pau81

Beitrag von satansbraten82 25.10.10 - 10:20 Uhr

Nein... mach dir da keine Gedanken!

Dein TSH ist doch gar nicht so schlimm! Bin vor 4 Jahren mit TSH ca 3 ss geworden (2.ÜZ) und hatte auch keinerlei Probleme in der ss!

Immer mit der Ruhe! Es gibt Frauen die haben TSH 9 oder 10 sogar... das ist echt hoch!

Bei dir ist der doch viel niedriger! Ruf am besten mal nochmal bei dem Arzt an und frag ob es mit diesen Werten ein Problem geben könnte ss zu werden oder ne ss zu erhalten....

Wenn du dann wirklich länger brauchen sollten um ss zu werden, würd ich dann nochmal zu nem Endokrinologen (am besten mit Spezi auf KIWU) gehen und fragen ob du vielleicht ne geringe Dosis Thyroxin nehmen solltest!

Aber wie gesagt wenn dann hast du vielleicht ne gaaaanz leichte Unterfunktion! Nicht gleich immer an das schlimmste denken ;-)

LG

Beitrag von pau81 25.10.10 - 10:26 Uhr

Hab meinen Arzt gefragt und der hat gesagt es sei kein Problem mit dem Wert schwanger zu werden. Frag aber am Mittwoch noch mal meine FA.

Vielen Dank du hast mir mit deinem Beitrag echt gut getan. Wir probiern es ja jetzt schon seit 5 Monaten....klar ich weiß das ist normal aber es ist echt hart so lange warten zu müßen....

pau81

Beitrag von satansbraten82 25.10.10 - 10:35 Uhr

Ganz ehrlich bevor du dich verrückt machst, ruf bei nem Endokrinologen an, schilder deine Situation, sag dein HA hat da leider keine Erfahrung bei KIWU und du bräuchtest nur ne kurze Beratung ob du SD-Hormone nehmen sollst...

Kannst denen ja sagen das ihr schon einige Zeit versucht ss zu werden etc...

Ich sag dir gleich... dein FA wird dir da auch nicht groß weiterhelfen können, gerade wenn schon letztes mal bei 2,5 gesagt hast, das das kein Problem ist.

Beitrag von lady775 25.10.10 - 10:19 Uhr

hallo

jedes labor hat andere normalwerte .. kannst du die dazuschreiben ...

Hab gelesen dass wenn das TSH unter 1 ist man leichter schwanger werden kann.

LG

Beitrag von stefantje-81 25.10.10 - 10:27 Uhr

hallo pau81,

wenn du so gezielt fragst, würde ich gern wissen, ist mit deiner sd alles io?

ich hab nämlich eine angeborene unterfunktion und muss auch relativ oft eine werte überprüfen lassen#klatsch
dummerweise wird mir dann nur gesagt
wie ich die dann nehmen soll#nanana
die werte krieg ich nie zu erfahren, dabei gibt mir mein gyni immer auf einm rezept ausgedruckt mir, was ich meinem hausarzt weitergeben soll,
aber ich werd mir mal die kürzel dafür notieren, und mal nachhaken#kratz

ich weiss nur, das der tsh bei kw, nicht unter 1,5 und nich über 25 sein darf!

dann viel glück und vielleicht tut sich bei jeder von uns das gewünschte;-)#huepf

#blume antje