3 Tage Fieber -Matsche Pampe

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schwilis1 25.10.10 - 10:11 Uhr

Hallo ihr lieben,
mein kleiner hat wahrscheinlich das 3 Tag Fieber. er hatte 3 Tage sehr hohes fieber (40,0 Grad) dann waren wir am Samstag im KH, die haben ihm ein fieberzäpfchen gegeben, dann blieb das fieber weg und kam nicht wieder. dafür der Hautausschlag zuerst am Bauch, jetzt auch an den Beinen.
wir hatten nie husten oder ähnliches. im KH diagnostizierten sie eine halsentzünung weil der hals gerötet war und er ein bläschen entdeckt hatte.
jetzt les ich im internet dass die kinder trotz hohen fiebers beim 3 Tage Fieber kaum beeinträchtigt sind.
Mal hrlic... das ist doch scheiß oder? mit 40 Grad fieber ist man platt und k.o und matsche pampe.
mir macht sorgen dass er immer noch quengelt und viel schläft... holt er den schlaf einfach nur nach?

Beitrag von mini-wini 25.10.10 - 10:44 Uhr

Hallo,

ich denke schon, wenn ich krank bin schlafe ich ja auch viel, danach auch noch. Muss ja wieder zu kräften kommen.

LG und gute Besserung

Beitrag von sonnenstern2010 25.10.10 - 12:57 Uhr

Meine Kleine hatte letzten Monat auch das 3 Tage Fieber gehabt. Dazu kam aber noch, dass sie erkältet war und (!) noch ihre ersten 2 Zähnchen bekommen hat.

Glaub mir, das war hart.

Mach dir kein Kopf, das sie noch quängelt und viel schläft ist normal. ;-)