fühlt ihr euch auch manchmal fehl am Platz?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von 12121212 25.10.10 - 10:12 Uhr

Hallo,

ich meine jetzt nicht in der Partnerschaft, sondern eher in der Öffentlichkeit.

Mir geht es andauernt so.

Vorletztes Wochenende z. Bsp. war vom Kiga aus Laternenumzug . Alle Eltern standen in Grüppchen immer zusammen, nur wir standen die ganze Zeit allein da. Ich war froh, dass mein Mann mit war, sonst hätte ich ganz allein dagestanden.Ich hab mich so unwohl und wie ein Außenseiter gefühlt.

Klar, liegt es wohl an mir(das ist mir bewusst), aber ich bin ein sehr zurückhaltener Mensch und kann nicht so auf Leute zu gehen.klar rede ich auch mal im Kindergarten mit den anderen Muttis, aber so richtig Anhang finde ich nicht.

Mich hats schon richtig gegraut davor zum Laternenumzug zu gehen.

Und solche Situationen passieren mir andauernt, egal wo ich bin.

Was kann man nur dagegen tun?

Ist hier vielleicht jemand dem es manchmal genauso geht?

Beitrag von manchmal.... 25.10.10 - 10:41 Uhr

guten morgen...

ja das mit der schule kenn ich auch.bin neu in eine stadt gezogen und hab schwierigkeiten wen aus der schule/kiga kennenzulernen.

auf dem herbstmarkt letztens lief ich auch doof rum.alle hatten jemanden,mein sohn ist weg gelaufen zum spielen ...und ich stand da.
hab mich dann zu den eltern von dem besten freund meines sohnes dazu gesetzt.es kostet überwindung dahin zu gehen,weil man denkt das die anderen genervt sind....aber sie waren sehr nett.

alle kennen sich bei uns noch aus den babytreffen,und deswegen ist es sehr schwer darein zu kommen.

Beitrag von betty22 25.10.10 - 21:53 Uhr

Hallo!

Der Beitrag könnte glatt von mir sein.....

Ich bin auch sehr schüchtern und kann auch nicht einfachso fremde Leute ansprechen.
Jedoch bemühe ich mich immer, den Kontakt zu anderen Müttern aus dem Kindergarten herzustellen. Ich gehe zu jeder Veranstaltung und möchte kein Außenseiter sein. Aber ich habe das Gefühl, alle anderen kennen sich schon längst privat, und sind befreundet, usw.....

Es ist nur eine Mutter, die sich mit mir unterhält, aber ich kenne noch nicht mal ihren Namen....

Ich glaube wirklich, dass es bei uns daran liegt, dass wir in einem kleinen Kaff wohnen, wo jeder jeden kennt...
Wir sind aber auch später dazu gezogen und unsere Freunde wohnen alle etwas weiter entfernt.

Ich hoffe, dass ich auch mal meine Schüchternheit überwinde, und auch mal den Zugang zu den anderen finde!

Und das wünsche ich Dir auch!

LG
Betty