Zwei Fragen zum Zwiebel-Zucker-Hustensaft

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von flipsa 25.10.10 - 10:45 Uhr

Hallo zusammen,

muss man die Zwiebel-Zucker Lösung eigentlich im Kühlschrank aufbewahren oder ist der Standort egal?

Und aller wieviel h kann man das dann Löffelweise verabreichen?

Danke euch!!

Lg, Flipsa

Beitrag von criseldis2006 25.10.10 - 10:55 Uhr

Hallo,

ich bewahre in immer im Regal oder Schrank in einer luftdichten Tupperschüssel auf und gebe stündlich einen Teelöffel.

LG Heike

Beitrag von flipsa 25.10.10 - 10:56 Uhr


DANKE für deine Antwort!

Beitrag von jukoo 25.10.10 - 15:41 Uhr

Hi,

ich setz den Saft meist vormittags an in ner verschließbaren kleinen Tupperdose. Abends hab ich dann meist so 2 bis 4 cl, die es dann vorm Schlafengehen zu trinken gibt.

LG

Beitrag von solymar 26.10.10 - 04:21 Uhr

Hallo

Ich bewahre den Saft in einer Tupperschuessel im Kuehlschrank auf. Alle zwei Tage wird neuer angesetzt. Amelia bekommt drei mal taeglich einen Teeloeffel.

LG

Silvia mit Amelia (*03.05.07)