Zyklusstörung...brauche euren Rat..!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bodon85 25.10.10 - 10:55 Uhr

Vor 10 Monaten habe ich die Pille abgesetzt. Seitdem hatte ich gerade mal 4-mal meine Mens. Also so ca. alle 40 Tage.... das ist doch nicht normal, oder?
Bei der Ärztin war ich zuletzt vor 3 Monaten, sie sagte, das sich das mit dem Zyklus sicher noch einpendelt, aber mir kommt das alles so komisch vor.
Kann es vielleicht sein, dass ich garkeinen Eisprung habe??? Und in Folge dessen meine Mens ausbleibt und ich natürlich auch nicht schwanger werde.
Sollte ich den Eisprung künstlich auslösen lassen??
Wäre lieb, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
DANKE***

Beitrag von knutschi2009 25.10.10 - 11:01 Uhr

Hallo


Ich habe im monent auch meine Zyklen nicht im griff die sind auch voll durcheinander
habe auch diesen Zyklus keinen ES gehabt habe aber trotzdem meine mense bekommen
den auch ohne ES bekommt man seine Mense nur das sie viel schwächer ist als sonst (so ist es bei mir) bin auch am überlegen meinen ES auslösen zu lassen

habe aber vorher nie verhütet mit pille oder so


drück dir die daumen das alles gut geht und am besten sprichtst du mal beim arzt das tema an

lg yvonne

Beitrag von asira 25.10.10 - 11:01 Uhr

Naja, 40 Tage geht ja eigentlich noch..... Du solltest wohl erst mal anfangen ein ZB zu führen! Damit Du siehst, ob und wann ein ES statt findet!
Und je nachdem, was das ZB dann "sagt", kannst Du dann auch den FA noch mal konsultieren!
LG
asira