Hab grad so Panik...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von littlesister21 25.10.10 - 11:02 Uhr

Guten Morgen!

Ich müsste nach meiner Rechnung heute 5+0 sein, weil ich am 04. oder 05. Oktober meinen ES hatte. Jetzt war ich letzte Woche Di (abends) zum Blut abnehmen, da war der Wert bei 60,3 und am Freitag (morgens) auch nochmal. Eben habe ich angerufen und die Sprechstundenhilfe sagte, der Wert wäre zwar gestiegen, aber sie kann mir noch keinen Termin geben. der Wert lag bei 176.

Muss jetzt morgen nochmal zum Blut abnehmen.

Ich hab so Angst, dass ich meinen Zwerg wieder gehen lassen muss. , Hatte im februar eine MA mit AS bei 8+4...

Ruf jetzt um haalb 12 nochmal an, weil ich die Sprechstundenhilfe gebeten habe nochmal zu fragen, ob der Wert überhaupt zum ES passen kann... Oder ob ich mich schon drauf einstellen muss, dass es wieder nix wird...

Und ich hab heute nacht auch noch geträumt, dass sie sagt der<Wert ist nicht genug gestiegen...

Danke für's Lesen!

Liebe Grüße

Beitrag von fairy74 25.10.10 - 11:04 Uhr

#liebdrueck ich drück dir ganz doll die Daumen

Beitrag von lms 25.10.10 - 11:05 Uhr

Hallo,

lass dich mal ganz feste #liebdrueck.

Mach dich nicht so verrückt das bringt dir nichts und deinem Krümel auch nichts!

Ich habe selber auch schon FG gehabt und weiß das es absolut nicht leicht ist #cool zu bleiben.

lg Sabrina

Beitrag von esha 25.10.10 - 11:06 Uhr

Also,der wert soll sich ja alle 2-3 Tage verdoppeln...wen ich bei dir schaue, dann hat er sich verdoppelt, mach dir einfach nicht zu viele Sorgen...der Wert sieht völlig in Ordnung aus.
LG esha

Beitrag von connie36 25.10.10 - 11:13 Uhr

hi
bei mir war der hcg wert bei 4+3/4 80...nicht die welt. 3 tage später war der wert bei 470, super anstieg. 9 tage später war er bei 4500, nicht so optimal und drei tage später war der hcg bei 5700 also alles andere als beruhigend, da war ich dann schon bei 6+3, und ausser einer kleinen hülle die leer war, sah man nix.
danach wollte ich keine hcg kontrollen mehr, nur noch den kontroll us bei 7+1 und da war dann endlich eine 3mm kleine maus mit herzschlag in der hülle drin.
zieh dich an den hcg werten nicht hoch..meine passten vorne und hinten nicht, und doch ist die maus nun absolut perfekt zeigerecht entwickelt.
lg conny ab morgen 25. ssw

Beitrag von schlawienchen79 25.10.10 - 11:16 Uhr

Wenn du deinen Wert am Fr hast abnehmen lassen dann passt es zusammen, er liegt noch in der Norm
Hast du ein ZB? Dann zeig es mir mal bitte...
Schau hier

http://www.urbia.de/archiv/forum/th-2183808/Fuer-alle-Fruehtester-HcG-Tabelle.html

Beitrag von lalelu-86 25.10.10 - 11:20 Uhr

hey
bei mir wurde der hcg zwar nicht bestimmt, aber im sst wird das ja auch nachgewiesen.
der war bei mir erst an NMT+2 positiv.
ich glaube ja eh, dass man sich mit den ganzen hcg-bestimmungen nur total verrückt macht.
ich würde mir versuchen da gar nicht so einen kopf zu machen und frühestens in 1-1 1/2 wochen einen US machen lassen, dann hast du auch die chance den herzschlag schon zu sehen (wobei es nicht ungewöhnlich ist, den erst später zu sehen)

und woher willst du wissen das sich dein ES nicht verschoben hat?
das kann ganz schnell mal passieren, oder die einnistung war eher spät als früh.

lg