Hallo

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnecki1978 25.10.10 - 11:21 Uhr

hallo bin echt am verzweifeln es will bei uns einfach nicht klappen:-(

seid drei monaten habe ich einen regelmäßigen zyklus von 28 tagen weil er war davor immer unregelmäßig also habe ich doch mein eisprung 14 tage danach oder????? ich bin echt schon durcheinander und mein frauenarzt ist auch keine große hilfe sie sagt immer nur es wird schon irgendwann klappen...

Beitrag von muko 25.10.10 - 11:28 Uhr

:-)Hallo Schnecki,

ich denke schon, aber ist das nicht auch von Frau zu Frau verschieden?

Mein ES ist z. B. am 15 Tag auch bei 28 Tage Zyklus.

Habe schon von ein paar gelesen die den ES so um den 20. Tag haben.

Nicht verzweifeln bringt gar nichts, da kann ich nämlich auch schon ein Lied davon Singen.

LG muko

Beitrag von schnecki1978 25.10.10 - 11:31 Uhr

ja aber ist doch gemein wenn alle um dir rum schwanger werden nur bei mir klappt es nicht und dann kann ich mir immer noch anhören wann ist es denn endlich bei dir soweit du wirst doch auch nicht jünger da kann man nur verzweifeln

Beitrag von javi78 25.10.10 - 11:29 Uhr

Also erstmal: nicht verzweifeln #liebdrueck

Es ist alles irgendwie in den Griff zu bekommen....

Führst du denn ein ZB oder hast du mal Ovulationstests benutzt, Zervixschleim oder Muttermund beobachtet? Man kann einfach so bei einem 28 tägigen Zyklus nicht unbedingt davon ausgehen, dass der ES am 14. Tag ist, es ist wahrscheinlich aber nicht 100%ig sicher.
Um herauszufinden, wann der ES sein könnte, würde ich dir ein ZB empfehlen mit Ovulationstests...

LG