PCO und Clomifen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von yvonnee 25.10.10 - 11:32 Uhr

Hallo

postet hier auch mal da ich nicht weiß wo es genau hingehört, ob Kinderwunsch oder fortgeschrittener Kinderwunsch............;-)

ich habe am Montag definitiv das Ergebnis von meinem FA bekommen.
Ich habe PCO, zu viele männliche Hormone war das Ergebnis.

Am DO hab ich dann einen Zuckertest machen müssen welcher negativ war. Und hat mit mir die weitere vorgehensweise besprochen.

Jetzt habe ich so viel schon gelesen und gehört, ich muss euch jetzt einfach nochmal fragen.

Da ich seit Juli keine Mens mehr hatte muss ich jetzt ein Monat lang die Pille nehmen, wenn ich dann meine Mens bekomme soll ich hab den ersten Tag der Mens mit dem Clomifen anfangen und das 5 Tage nehmen!
6 Wochen später soll ich dann wieder kommen....

Ist das eine gute Beratung und Behandlung?
Was meint ihr?
Ich wünsch mir so sehr das es klappt.... hab so angst!

Würde mich so sehr freuen wenn es beim ersten mal mit Clomifen gleich klappen würde!

Danke für eure Antworten.

Lg Yvonne

Beitrag von sunny_harz 25.10.10 - 11:42 Uhr

Hallo Yvonne....

bin nur zufällig hier, haben mit dem eigentlich KiWu noch nicht begonnen...

Deine Geschichte ist meiner bei der 1. SS sehr ähnlich. Ich habe auch PCO und zuviele männliche Hormone, hatte ewig lange Zyklen. Dann wieder 1 Monat Pille, um ne Blutung auszulösen und dann Clomi.

Bei uns hat es im 3. Clomi-Zyklus geklappt.

Ich denke, es wird dieses Mal wohl genauso laufen. Mach dir keinen Stress, wenns im 1. Zyklus nicht kappt. Man verrennt sich so schnell. Ich war am Heulen wie nix, als meine FÄ damals meinte, ich hätte nen ES gehabt, also keinen weiteren Clomizyklus mehr...ich hab sie angefleht, noch einen Versuch zu machen - bis sie sagte: Nicht mehr nötig, herzlichen Glückwunsch!!!!

LG und viel Glück. Sunny

Beitrag von yvonnee 25.10.10 - 11:47 Uhr

oh das freut mich für dich!
Ich hoffe bei mir geht das auch so gut aus.... hab schon angst das es gar nicht klappt!!!!!!


Meine Fa hat aber gemeint das man das nur 2 mal wiederholt, also 2 Zyklen, keine Ahnung warum......