Fühle mich ungeliebt *silopo*

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von heute mal nicht 25.10.10 - 12:03 Uhr

Hallo,

ich hab grad im Moment ein richtiges Tief und weiß nicht warum #kratz

Letzte Woche hab ich meinen Mann gefragt ob er mich betrügt #klatsch
Fragt mich nicht wie ich darauf komme, ich wollte es wissen und er sagte natürlich "Nein"

Seither hat er sich auch allergrößte Mühe gegeben, am Wochenende hat er z.B komplett die Kids versorgt und gekocht, Küche anschliessend auch sauber gemacht.

Aber irgendwie fehlt mir was. Das hatte ich ihm auch schon gesagt, dass ich mir wünsche öfter mal einfach in den Arm genommen zu werden, er ist aber so nicht der Typ dafür.
Genauso dass er mir (fast) nie ins Gesicht sagt, dass er mich liebt, in E-Mail und SMS ist das kein Problem für ihn #gruebel

Manchmal ist es echt einfach nur doof.

Grüße

Beitrag von silk.stockings 25.10.10 - 12:20 Uhr

Wenn du dich nicht geliebt fühlst, liegt das möglicherweise an dir selbst.

Ob dein mann dir das ins Gesicht sagen kann und wie oft er das tut - hat mit dem Gefühl meist recht wenig zu tun.
Vermutlich würdest du dich auch nicht geliebt fühlen, wenn er es dir 26453012 Mal am Tag sagen würde.

Dieses Gefühl "ich werde geliebt" kommt nämlich aus einem selbst, das kann kein anderer erzwingen oder vermitteln.

Du bist unsicher und unglücklich in der Beziehung, find doch mal heraus, warum.

Beitrag von heute mal nicht 25.10.10 - 15:09 Uhr

#danke für deine Antwort.

Vielleicht war heute mittag alles ein wenig viel auf einmal das ich in so ein Loch gefallen bin und ich diesen Beitrag verfasst hatte.

Ich war beim Sauber machen, mir ist meine Lieblingsvase aus der Hand gefallen, sie hat es nicht überlebt, das war schon so der erste Gedanke "Bist du doof"
Dann war mein Mann die halbe Nacht wach, ich weiß zu 90% was er dann meist tut um wieder in den Schlaf zu kommen #schein hab ich auch kein Problem mit, aber damit das seine benutzen Taschentücher dann auf dem Boden liegen #schock

Manchmal ist es nicht so leicht mit mir, hat auch damit zu tun wie meine Mutter zu mir war als ich noch klein war und solche Dinge lassen mich dann schnell in ein solches Loch fallen wie es mir heute wieder passiert ist, dieses Gefühl nicht wichtig zu sein, einfach nur doof und unnütz. Ich hab schon eine Therapie deswegen gemacht, aber manchmal fällt man zurück.

LG

Beitrag von tatti20 25.10.10 - 18:40 Uhr

Hallo,

Ich kenn dein problem nur zu gut. Bei war es auch nicht anders. Ich bin so ein Mensch der es braucht öfters mal in den Arm genommen zu werden und der es hören möchte das man mich liebt.
Ich bin aber auch so ein Mensch der nicht über seine Gefühle sprechen kann, also hab ich meinem Mann einen Brief geschrieben...

Ich weiß es hört sich kindisch an, aber es hat geholfen :)

Hab rein geschrieben das ich das halt brauche, aber das ich ihn auch nicht dazu drängen möchte, weil er soll mir ja sagen das er mich liebt, oder mich in den Arm nehmen, weil er es auch möchte und nicht nur weil ich es will.

Manchmal brauchen die Männer einen kleinen anschupser :)

Hat bei mir jedenfalls geholfen.

viel glück noch

LG Tatjana 33ssw