bärenhunger!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von banane2008 25.10.10 - 12:57 Uhr

hallo,

mein sohn wird morgen 11 wochen alt und hat schon von geburt an einen bärenhunger. hab am anfang voll gestillt und immer das gefühl gehabt dass er nicht satt zu kriegen ist. seit einiger zeit muss ich zufüttern, da ist es genau das selbe!

wenn es nach ihm ginge würde er alle 2h trinken wollen!

muss dazu sagen er ist auch schon unheimlich viel gewachsen, ist aber nicht zu dick!

wie ist das bei euch und habt ihr tipps?

lg christiane

Beitrag von lady_chainsaw 25.10.10 - 13:02 Uhr

Hallo Christiane,

wenn er alle 2 Stunden trinken will, dann solltest Du ihm auch alle 2 Stunden etwas geben.

Das ist völlig normal - und auch ein Rhythmus von 1 Stunde wäre durchaus nicht ungewöhnlich! :-)

Still ihn weiter, selbst wenn er ständig an der Brust hängt, denn das regelt Deine Milchproduktion. Der Abstand vergrößert sich auch irgendwann wieder.

Clusterfeeding wäre für Dich da mal interessant, sich reinzulesen #aha

Alles völlig normal und alles andere auch ;-)

LG

Karen