Morgens übel und hungris zugleich

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lettie-lei 25.10.10 - 13:27 Uhr

Seit zwei Wochen ist mir jeden Morgen hundsübel und ich habe einen Hunger das es kracht. Meist auf deftiges!
Sobald ich aber was esse, wird mir noch übler und gleichzeitig schreit mein Magen: "Mehr, mehr, mehr!"
Hat jemand auch solche Erfahrungen gemacht?
Soll ich vielleicht morgens nichts essen?
Ich muss mich nicht übergeben. Mir ist es einfach bloß schlecht. #kratz

Beitrag von krebs83 25.10.10 - 13:35 Uhr

Vielleicht wird dir auch vor Hunger übel, so ist das bei mir wenn ich nicht dazu komme rechtzeitig was zu essen.

Auf Frühstück würde ich aber nicht verzichten, versuche einfach eine Scheibe Toast und esse langsam und vielleicht trinkst du ne warme Tasse Tee um zu kucken wie dein Magen reagiert??

LG Krebs83 mit #ei 15. SSW

Beitrag von kleokardiat 25.10.10 - 19:57 Uhr

Mir geht es seit 2 wochen genauso... ich habe versuch so normal wie moeglich zu essen und habe mir das essen reingeqaellt - das alles nur fuers Baby. du kaanst viele kleine und leichte sachen essen,langsam und bwusst. bei mor kommt noch hinzu, dass mir dinge nicht mehr essen kann, fuer sich ich vorher gesprben waere. aber es schmeckt mir nicht mehr...
am ende muss man da wahrscheinlich durch. soll ja bald vorbei gehen.
heute war der erste tag, wo ich wach wuerde und mir war nicht schlecht, dass war so ungwohnt, dass ich mir gleich sorgen machte, ob alles mit dem baby ok ist...

ich schon wahnsinn, was da mit unserem koerper passiert.

LG Katha 8 SSW