Frage zur Befristung

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von karoline85 25.10.10 - 13:38 Uhr

Hallo!

Zwar hab ich bei uns in der Personalabteilung nachgefragt, es konnte mir da aber auch noch keiner helfen. Die müssen sich wohl erst schlau machen, da "das so nicht üblich ist" (wie der Nachtrag zum Dienstvertrag geschrieben ist)! Also hoffe ich, dass es hier jemand gibt, der sich ein wenig auskennt!

Ich habe einen Dienstvertrag über 12 Stunden/Woche befristet bis zum 31.03.2011

Letztes Jahr im November habe ich einen Nachtrag zum Dienstvertrag bekommen
- Stundenerhöhung (19,5) ab 01.01.2010 befristet bis zum 31.12.2011
- dann steht drin, dass ich ab 01.01.2012 wieder mit 12 Stunden beschäftigt bin.

Meine Frage ist jetzt, ob meine Arbeitsverhältnis zum 31.03.2011 endet. Oder wann es endet oder ob ich vielleicht ja schon unbefristet bin.

(Es handelt sich um eine Befristung wegen einer Kooperation. Also nicht wegen Teilzeitbefristungsgesetzt)

Vielen Dank schon mal im Vorraus für euere Hilfe

Beitrag von susannea 25.10.10 - 22:32 Uhr

Das klingt für mich wie eine Verlängeruing der Befristung und das der Vertrag dann wohl eher unbefristet ist.