suche Gleichgesinnte

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sternchen266 25.10.10 - 13:55 Uhr

Hallo meine Lieben,

Bin langsam wirklich am verzweifeln. In meinem letzten Zyklus war ich mir so sicher #schwanger zu sein. Hatte dann auch bis NMT mit dem Testen gewartet und dann mit dem Clearblue (der mit dem Plus) negativ getestet (minimale VL) #heul. Hab dann den Zyklus abgeschrieben und einen Tag später ist dann auch meine Mens eingetrudelt. War aber irgendwie voll komisch. Sie war viel schwächer als sonst, blieb viel kürzer da, war total schleimig (sorry #hicks ), kündigte sich mit Rosa-Ausfluss an (hatte ich noch nie) und die PMS-Symptome blieben auch. D.h. kurz vor mens wurden sie schwächer und ca. 3 Tage nach dem letzten Tag der Mens wurden sie stärker. Also meine Brust ist mittlerweile um ein Körbchen größer geworden, meine Brüste tun mir dementsprechend höllisch weh, mir ist schubweise so übel, dass ich nichts essen kann und ich hab ab und zu rückenschmerzen wie bei meiner Mens (hab eine nach hinten geneigte Gebärmutter). Ich weiß, jetzt bin ich hier am Jammern und wahrscheinlich einfach nur Scheinschwanger aber ich weiß nicht mehr weiter.

Ich habe auch schon 2 SST von One step gemacht und beide waren negativ #heul. Dann dacht ich mir, naja vielleicht hat sich dein ES verschoben und hab einen Ovutest von der gleichen Marke gemacht --> ebenfalls negativ. Aber was ist dann los??? Mein ES naht nicht, schwanger bin ich auch nicht aber warum spielt mein Körper verrückt #kratz ach so und meine Tempi ist auch noch oben und mein MUMU fühlt sich extrem schleimig an und ist weit oben. Hab auch seit Tagen übelst viel weißen, cremigen Ausfluss.

Kennt das irgendjemand von euch? Wenn ja, woran lag es bei euch. Ward ihr trotzdem schwanger oder lag es an den Hormonen? Würde mich über eure Antworte freuen #winke

lg #sternchen

Beitrag von fuxx 25.10.10 - 14:20 Uhr

also ich würde nochmal mit nem CB digi testen und dann ab zu Arzt gehen
#klee

Beitrag von shadow3011 25.10.10 - 14:25 Uhr

ICh würde auch nochmal testen und wenn nicht zum FA.

Beitrag von mellek87 25.10.10 - 19:56 Uhr

Hey,

bei mir siehts genau so aus wie bei dir. Da ich auch nicht weiss woran das wirklich liegt habe ich einen FA termin gemacht. Am Mittwoch weiss ich dann mehr.
Bye melle

Beitrag von sternchen266 26.10.10 - 20:19 Uhr

Danke für eure schnellen Antworten.
Hab mir jetzt erstmal den rosa`nen Pregnafix gekauft und werd morgen mal mit Morgenpipi testen. Bin ja mal dermassen gespannt, was der mir sagen wird #zitter Wobei ich bestimmt wieder ein negatives Ergebnis in Händen halten werde. Das geht jetzt schon seit gut 2 Jahren so #heul

@ Melle
ich drücke dir für Mittwoch die Daumen das dein FA eine positive Nachricht für dich hat. Kannst dich ja mal melden, was bei rausgekommen ist ;-)

Schönen Abend noch #blume