Hab auch eine Frage zum Mutterschaftsgeld...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elimausi 25.10.10 - 14:07 Uhr

Hallo bin seit Freitag im Mutterschutz und wollte mal wissen ob ich der KK bescheid sagen muss oder bzw ob ich irgendwas machen muss. Oder regelt das mein AG???
Nicht das ich kein Geld bekomme?
Mir fällt grad ein morgen bekomme ich die Bescheinigung vom FA die muss ich eireichen oder???

Bin mit dem ganzen Behöredenkram völlig überforedert!!!!

Beitrag von zuckerpups 25.10.10 - 14:09 Uhr

http://www.urbia.de/services/formalitaeten/

Beitrag von zuckerpups 25.10.10 - 14:11 Uhr

Da ist nichts mit Mutterschutz dabei, sorry.

Hier: http://www.urbia.de/magazin/recht-und-finanzen/rechtliche-bestimmungen-fuer-muetter?page=2

Beitrag von tosse10 25.10.10 - 14:15 Uhr

Hallo,

ich habe damals einfach bei meiner Krankenkasse angerufen (die sind dafür zuständig), die haben mir dann einen Bogen zukommen lassen und den musste ich ausfüllen. Alle nötigen anderen Angaben haben die sich über meinen AG besorgt.

LG

Beitrag von simmi200 25.10.10 - 15:42 Uhr

Huhu

Ich hab die Rückseite der Bescheinigung ausgefüllt und das an die KK geschickt.
2 Tage später der Rückruf das alles da ist und 5 Tage später war das Geld da und der Antrag für die Familienversicherung.
Ich mag meine KK :-D

Lg Simmi