Ich bin so dusselig - oh man !!!

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von pinky29 25.10.10 - 14:15 Uhr

Hallo :)

Ich wohne in einen 6 Parteien Haus, fühl mich sehr wohl hier. Hier wohnen auch 3 Rentner, die das Haus immer bewachen :p

So, nun sprach mich vorhin eine ältere Nachbarin an - das wohl ständig meine Wohnungstür offen stehen würde - und ich nicht da sei
#schock
Die Tür wäre immer angelehnt, aber offen!
Angst brauch ich hier nicht zu haben, das is schon mal beruhigend..

Aaaaber wieso mache ich das?!

Meine Waschmaschine steht im Keller, und wenn ich unten bin - lehne ich die Wohnungstür immer an, vielleicht habe ich es mir angewöhnt - die Tür nur anzulehnen?
Ai ai ai..ich bin echt eine! Im Januar ziehe ich um, und was is wenn mir das da auch passiert ?!
Ich versuche jetzt wirklich die Tür einfach jedesmal hinter mir abzuschliessen, auch wenn ich nur Müll rausbringe #hicks

Noch was:

Grundsätzlich klingeln auch andere Nachbarn von Nebenhäuser bei mir, weil mein Licht am Auto noch an is #kratz Das kommt bestimmt 2 oder 3 mal die Woche vor..
Die sind zwar immer super nett aber langsam schäme ich mich für meine Dusseligkeit

Was denken die bloss alle von mir? #rofl

Is jetz ein Silopo aber musste es mal aufschreiben ;-)

Beitrag von nixfrei 25.10.10 - 14:21 Uhr

Hallo,

hast du an deinem Auto nicht so einen Warnton, wenn das Licht noch an ist und man aussteigen will? Gibts noch Autos ohne?
Ohne das Warnsignal wäre ich wohl auch aufgeschmissen #schwitz

LG

Beitrag von arienne41 25.10.10 - 14:44 Uhr

Hallo

Mein Auto hat auch kein Warnsignal für das Licht.

Alter Golf

Beitrag von sanrina 25.10.10 - 14:22 Uhr

Also normalerweise klingelt es beim Aussteigen, wenn das Licht noch an ist ;-)
Und wg. der offenen /angelehnten Tür: sei da nicht so leichtsinnig, es gab schon genug Fälle, wo sich in der Zeit einer reingeschlichen hat!

Beitrag von alkesh 25.10.10 - 15:00 Uhr

Es gibt auch Autos wo das nicht so ist!

Beitrag von sanrina 25.10.10 - 16:17 Uhr

Das ist natürlich schlecht ... :-p

Bei mir bimmelt es ständig:
- nicht angeschnallt
- Licht an
- Kofferraumdeckel nicht ganz geschlossen
- Frostgefahr
- zu wenig Luftdruck
- Ölstand niedrig
- Tankanzeige im roten Bereich
usw.

Da kann nix mehr passieren#cool

Beitrag von franziska211 25.10.10 - 15:03 Uhr

Hallo,

wegen des Lichts:

kauf dir so eine billige LED Lampe (http://www.wellpromo.com/Wholesale/Light-bulbs/2-5-8-x2-5-8-x1--Four-Led-Push-Light--Imprinted--137267.htm) und leg die die einfach in den Beifahrer Fußbereich.
Mach sie an, wenn du losfährst. Wenn du aussteigst, wirst du das Licht wohl bemerken und das Autolicht auch ausmachen. Oder einfach ein Post-it ;)

Beitrag von windsbraut69 25.10.10 - 15:07 Uhr

Interessanter Tipp aber glaubst Du, dass jemand (ich bin auch so schusselig), der vergißt, das Licht auszuschalten, daran denkt, die Lampe im Beifahrerfußraum anzuschalten?

LG

Beitrag von franziska211 25.10.10 - 17:00 Uhr

der Unterschied ist aber der, dass du das licht im fußraum siehst, ggfs. sogar deine tasche von dort rausnimmst, du das licht am auto aber von Innen nicht siehst (außer in der anzeige).

Beitrag von windsbraut69 26.10.10 - 13:43 Uhr

Ja klar, aber ich denke, man vergißt, es schon ANzuschalten :)

Beitrag von ansahe 25.10.10 - 15:59 Uhr

Hallo,

wenn mein Auto nicht ein Warnsignal hätte, würde ich auch regelmäßig das Licht anlassen. Ein Auto ohne Signal geht also gar nicht für mich #hicks
Wie oft kommt mein Mann abends nach Hause und fragt mich, ob ich mein Auto verschenken möchte...puh, schon wieder nicht abgeschlossen (vielleicht bräuchte ich da auch noch einen Signalton).
Die Tür mache ich in der Regel aber schon zu, es haben hier allerdings auch schon Nachbarn geklingelt, weil mein Schlüssel von aussen steckte #schwitz .

Neulich hab ich den Bock überhaupt abgeschossen. Wir waren auf einer Feier und meine Oma hat mir ihren Autoschlüssel zum Verwahren gegeben. Abends haben wir alle den Schlüssel für ihr Auto gesucht, sind den ganzen Spazierweg erneut abgegangen, haben alle Taschen, Mäntel usw. durchgesucht. Meine Oma und auch ich #zitter konnten uns nicht mehr daran erinnern, das ich ihn hatte. Oh Gott, war das Peinlich...meine Oma hat ja noch ihr fortgeschrittenes Alter als Ausrede...aber ich???

Kopf hoch, du bist nicht allein.

LG, Anja

Beitrag von nixfrei 26.10.10 - 08:32 Uhr

Ha, da gibts auch was...
Mein Auto verschließt sich nach einer Minute oder so selbst, wenn ich nicht drin sitze :-)

LG