Erneut schwanger werden nach AS?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von minicoopers 25.10.10 - 14:44 Uhr

Hallo Mädels,

ich bin Gott sei Dank in der glücklichen Lage nicht für mich selbst, sondern für eine Bekannte zu fragen. Sie möchte sich nicht im Forum anmelden, da sie Foren nicht mag. Warum auch immer, aber das ist ja auch nicht wichtig.

Ich selbst bin in der 6. SSW, sie ist in der 9. SSW (23 Jahre alt). Sie möchte das Kind nicht behalten und eine Abtreibung vornehmen lassen. Jetzt ist die Frage, ob man/frau dann trotzdem wieder "normal" schwanger werden kann, wenn abgetrieben wurde? An sich möchte sie schon irgendwann einmal Kinder haben, doch aus verschiedenen Gründen nicht jetzt.

Ist eine von euch denn nach einer Abtreibung (auch durch FG) wieder "normal" schwanger geworden?

Danke für eure Antworten und einen schönen Tag #winke

Beitrag von nanunana79 25.10.10 - 14:48 Uhr

Hallo,

sicherlich kann sie nach eine Ausschabung wieder schwanger werden. Ich hatte im Juli eine FG mit AS und bin nun wieder SS.
Sie sollte aber nicht vergessen, das auch eine AS eine Operation ist, bei der, wenn auch selten, Komplikationen auftreten können.
Naja, sie wird sich vermutlich schon sicher sein.....

LG

Beitrag von desiree25 25.10.10 - 15:58 Uhr

Huhu,
meine beste freundin hatte 2 Abtreibungen und ist jetzt auch wieder schwanger(eine abtreibung hatte sie 11 jahren und eine vor ca 8-9 jahren)....sie entbindet 2 Wochen nach mir...
aber bei den beiden hat es auch lange gedauert bis sie schwanger wurde und sie hatte schon angst das sie vllt nicht schwanger werden könnte denn es ist ja schon mit einem gewissen risiko verbunden das man dann vllt nicht mehr schwanger werden kann...

Beitrag von mahaluma 25.10.10 - 16:11 Uhr

Klar geht das. vor allem, wenn sie von irgendwann redet und nicht von noch in diesem Jahr.