Wer hat Erfahrung mit Schüssler-Salzen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mini-wini 25.10.10 - 14:45 Uhr

Hallo,

hab neulich gelesen, dass man Schüssler-Salze Nr. 10 Natrium Sulfuricum (schreibt man das so?) zum Entschlacken nehmen kann. Stimmt das, hat da jemand Erfahrung?

LG

Beitrag von dark-kitty 25.10.10 - 15:06 Uhr

Ich hab nur die Nr. 8 in Gebruach, die hilft super bei allergischem Fließschnupfen.

Guck doch mal hier, das steht einiges zum Thema:

http://schuessler-salze-liste.de/

Beitrag von melli2261979 25.10.10 - 17:27 Uhr

ja kannste nehmen, ist generell um den flüssigkeitshaushalt im Körper zu regulieren. Ich habe die auch genommen, als ich angefangen ab abzustillen. Man muss die nur wirklich regelmäßig nehmen... Ich habe mir von GU das Buch Schüsslersalze gekauft und seit dem probiere ich es erst mal damit.
Mats ist 8 Monate und auch er bkeommt die. Mittlerweile lege ich ihm die so auf die Zunge. Die lösen sich ja super schnell auf.

Wer behauptet, dass die nicht helfen... in der SS hatte ich einen HB von 7,5 sollte FE Tabletten nehmen die ich nicht vertragen kann. Habe dann die ganze SS Schüssler Nr. 3 genommen später hatte ich wieder knapp 12.

LG