Ultraschall nach Eisprung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von angie1981_blue 25.10.10 - 15:01 Uhr

Hallo!

Ich bin zurzeit im ersten Clomizyklus und habe mal eine Frage. ich war heute ( 7 Tage nach der letzten Clomieinnahme) beim Ultraschall. Der Arzt sagte dass er anhand der Flüssigkeit sehen kann das ein Eisprung stattgefunden hat. jetzt lese ich aber überall dass man einen erfolgten Eisprung nicht auf dem Ultraschall sehen kann. Was stimmt denn nun?


LG Carmen

Beitrag von mezzomix85 25.10.10 - 15:18 Uhr

Huhu,

vllt kann dir das ja weiter helfen

http://www.medizin-forum.de/archiv/viewtopic.php?t=87636&sid=163d6c1266612f378bf8bfde00141c89

lg#blume

Beitrag von majleen 25.10.10 - 15:18 Uhr

Also ich hab auch schon die Flüssigkeit 1 Tag nach dem ES im US gesehen. Auch ein paar Tage danach die Gelbkörperzyste.