22 Monate alt und abends wieder Theater!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von kittekati 25.10.10 - 15:19 Uhr

Hallo,

ich weiß nicht weiter, mein Sohn 22 Jahre alt ist immer abends ins Bett gegangen ohne Theater zu machen und ist sofort eingeschlafen.
Jetzt hat er seit 1 Woche keine Lust mehr ins Bett zu gehen obwohl er müde ist. Er weint nur und ruft nach Mama. Woran mag das wohl liegen?
Ich frage ihn ob er ins Bett möchte weil er müde ist und er sagt immer Nein!
Wenn wir dann noch eine halbe Stunde gekuschelt haben dann geht er meistens ohne zu jammern. Ich weiß nicht mache ich was falsch?

Beitrag von lady_chainsaw 25.10.10 - 15:30 Uhr

Hallöchen,

wenn es doch funktioniert, wenn ihr kuschelt...

...warum lasst ihr es dann nicht einfach dabei? #liebdrueck

Kuscheln ist schön, entspannt und beruhigt - eine sehr schöne Einschlafhilfe.

LG

Karen

Beitrag von bluemotion 25.10.10 - 20:19 Uhr

Ich geh mal davon aus, das du Monate meinst;-)

Ich denke der Schlafrhythmus kann sich immer mal wieder ändern bei den Kindern! Du wirst sicher nichts falsch machen.

LG