In Anlehung an den Kinderzimmerbericht auf der Startseite...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von keikidira 25.10.10 - 15:19 Uhr

... meine Frage dazu: Ab WANN braucht ein Kind WIRKLICH ein eigenes Zimmer??????

Unser Sohn ist noch unter einem Jahr und hat noch kein eigenes Zimmer. Er schläft noch bei uns und spielt im Wohnzimmer.
Ich wüsste aber schon gern ab wann ich in Zukunft mein Büro hergeben muss weil er die Tür hinter sich zumachen will ;-)

Beitrag von dschinie82 25.10.10 - 15:32 Uhr

Hallöchen,

also wann genau kann ich dir auch nicht sagen, aber mein Sohn ist jetzt zwei und spielt die meiste Zeit bei uns im Wohnzimmer... Wenn er in seinem Zimmer spielt, dann muss einer von uns dabei sein. Von daher denke ich, dass er im nächsten Jahr sicher noch kein Zimmer bräuchte... Aber es ist ne gute Möglichkeit um die Spielsachen abzustellen... ;-)

Beitrag von lady_chainsaw 25.10.10 - 15:37 Uhr

Hallöchen,

ich glaube, das ist total verschieden.

Mein Sohn wird übermorgen 1 Jahr alt und hat auch noch kein eigenes Zimmer ;-)

Meine Tochter hat ein eigenes Zimmer seit sie ca. 1 Jahr alt ist - aber sie nutzt es nur, wenn sie Freundinnen zu Besuch hat :-) Also bräuchte sie mit ihren 7 Jahren eigentlich nur selten ein eigenes Zimmer. Es ist mehr Aufbewahrungsraum für Spielzeug und Kleidung ;-)

Ich denke, der richtige Zeitpunkt für ein eigenes Zimmer ist, wenn DU das Gefühl hast, es wäre soweit #blume

LG

Karen

Beitrag von ninny2 25.10.10 - 15:46 Uhr

Hallo

Also bei uns haben alle 3 Kinder ein eigenes Zimmer, aber auch nur weil wir den platz von vorneherein hatten.
Ich denke so mit 3-4 Jahren ist es schon sinnvoll, ich merke es da bei meinem mittlerem. Sobald er Besuch hat geht er in sein Zimmer macht die Tür zu und spielt mit seinem Freund in seinem Zimmer, da darf noch nicht mal sein großer Bruder rein.

Grüße
Melanie

Beitrag von anarchie 25.10.10 - 16:06 Uhr

Hallo!

Würde ich immer vom Kind abhängig machen...

meine großen bekamen mit 3 bzw 4 jahren eigene Zimmer und spielten dennoch meisst im Wohnzimmer.
Mein 3. Kind spielte schon mit 2 gern und intensiv in seinem Zimmer.
Mein kleister ist 14 Monate, hat noch kein zimmer, er spielt gerne hier im Wohnzimmer...ich schätze, da machen wir uns im laufe des nächsten jahres mal ran

ich persönlich würde generell sagen, so ab 3 jahren...davor ist es mehr Spielzeugaufbewahrungszimmer;-), und auch wenn kinder vorher gern darin spielen, nötig, finde ich es dann noch nicht.
Allerspätestens, wenn geschwister da sind und spielbesuch geladen wird oder sie in die schule kommen, brauchen sie ien nRückzugsort nur für sich...

lg

melanie mit den 4 Rackern

Beitrag von maschm2579 25.10.10 - 20:10 Uhr

Huhu

so ab ca 1,5 Jahren hat meine Tochter ganz bewußt mit Ihren Freundinnen und Freunden im Kinderzimmer gespielt. Vorher saßen wir natürlich auch oft darin wenn Kinderbesuch da war.... und heute mit 2,5 Jahren sind die schönsten Sit-ins immer noch im Kinderzimmer #freu

Also ich würde sagen so ab 1,5 Jahren da wissen sie ganz genau was "meins" ist und wollen auch eigenes haben.