Alles komisch!

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von ela12345 25.10.10 - 15:34 Uhr

Hallo zusammen!


Ich weiß nicht ob ich jetzt hier richtig bin. unsere Tochter ist jetzt fast 6 Monate alt. Unser Liebesleben ist seit der Geburt nicht mehr das gleiche, wenn so alle 1-2 Wochen mal.

Habe gestillt bis sie drei Monate alt war. Ich nahm die stillpille (cerazette). Hab dann danach wieder auf meine alte Pille die Mirelle gewechselt. Das zweite Monat ist jetzt vorbei. Im ersten Monat hatte ich meine Tage nur leicht. Jetzt im zweiten Monat hatte ich 14 Tage Zwischenblutungen dafür jetzt keine Abbruchblutung. Hatt jemand ähnliches erlebt? Ist der Hormonhaushalt so durcheinander? Unser Liebesleben leidet darunter!

Ich hoffe es kann mir jemand helfen!

Danke,
lg Ela

Beitrag von lunaninchen 25.10.10 - 18:58 Uhr

Meine Kleine ist jetzt fast 4 monate. Und ich stille noch voll, aber nehm keine Pille. Aber meine Tage sind auch immer mal wochenlang da.

Da der Körper sich ja umstellen muss von Schwanger auf nicht schwanger. Man sagt ja das der körper genauso lange brauch wieder in den "Normalzustand" kommen wie die SS andauerte.
Von daher denke ich nicht, das die Pille das so schnell einregeln wird.

Ich denke Du wirst abwarten müssen ob sich alles wieder einregelt, wenn nicht, denke ich mal wirst Du eine vielleicht eine andere Pille brauchen.

LG Anika