Schilddrüse

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lucylie76 25.10.10 - 15:45 Uhr

Ich bin schon im 7 ÜZ und habe jetzt meine Hormone überprüfen lassen, da ich ein wenig ungeduldig bin.
Dabei kam nun heraus, das ich eine leichte Schilddrüsenunterfunktion habe und daraus resultierend einen leicht erhöhten Prolaktinwert.
Das ist nicht so schlimm aber wohl nicht optimal.
Ich hatte aber letztes mal einen Eisprung und auch sonst ist meine Mens immer zwischen 28 und 30 Tage.
Ich muss jetzt zum Hausarzt, der soll mir die Schilddrüse einstellen.

Weiß jemand welche Werte optimal sind?
Wäre da ein Facharzt nich besser für?
Hat einer das gleiche Problem?
Was heißt das überhaupt für den Kiwu, mit einer Unterfunktion zu leben?

Fragen über Fragen, ich hoffe ihr könnt weiterhelfen!

Beitrag von majleen 25.10.10 - 15:47 Uhr

Der TSH Wert sollte bei ca. 1 liegen. Hast du den gemeint?

Beitrag von lucylie76 25.10.10 - 15:52 Uhr

Das weiß ich noch nicht....

Meine FÄ hat mich heute angerufen und mir das Ergebnis mitgeteilt.
Ich werde mir das Blutbild mogen früh abholen, da ich morgen auch gleich einen Termin Beim HA gemacht habe.
Ich wollte mich hier im Forum schlau machen, habe aber bis jetzt nur unterschiedliche Aussagen gelesen.
Bin total verunsichert....
Meint ihr, das das schlimm ist? Wie lange dauert es denn die Schilddrüse einzustellen?

Danke schon mal! Liebe Grüße....

Beitrag von jwoj 25.10.10 - 15:55 Uhr

Nein, das ist nicht sehr schlimm. Die Einstellungszeit hängt von der Erkrankung ab. Wenn du "lediglich" erhöhte Werte hast dauert es eigentlich nicht lange. Wenn aber eine besondere Erkrankung vorliegt, kann es ein wenig dauern.

Aber das wichtigste ist: du kannst problemlos mit einer SD-Erkrankung schwanger werden, wenn die SD eingestellt ist und du engmaschig überwacht wirst. Ich muss alle zwei Wochen in einer Frühschwangerschaft zur Kontrolle. Danach alle vier Wochen.

Beitrag von majleen 25.10.10 - 15:57 Uhr

Ich kann dir leider nicht sagen, wie lange es braucht, die SD einzustellen. Zum Glück muß meine nicht eingestellt werden.

Mein TSH Wert ist ok. Mein AntiTPO war etwas erhöht, aber das war nur, weil meine SD ein bißchen entzündet war.

Beitrag von jwoj 25.10.10 - 15:50 Uhr

Eine SD-Unterfunktion erhöht die Gefahr von Fehlgeburten und ist ein häufiger Grund für ungewollte Kinderlosigkeit und sollte auf jeden Fall behandelt werden.

Ich würde mich nicht von meinem HA einstellen lassen. Anhand der Blutwerte kann man nur sehen, dass deine Werte nicht stimmen. Ein Facharzt (Endikrinologe) wird deine SD auch mit dem Ultraschall untersuchen um zu schauen, ob deine SD Auffälligkeiten aufweist (häufig kommen Knötchen vor). Dann wirst du ggf. zu einem Radiologen geschickt um ein Szintigramm der SD zu erstellen. Erst anhand dieser Ergebnisse wird eine Diagnose ausgestellt.

Es reicht nicht aus nur die SD-Werte zu überprüfen. Die TPO-Antikörper müssen überprüft werden und bestimmte Hormone der Nebennierenrinde um zu schauen, ob eine Begleiterkrankung vorliegt (gibt es häufig bei SD-Erkrankungen).

Es ist ein kompliziertes Thema und sollte immer von einem Facharzt abeklärt werden. Ich bin beim Endikrinologikum Karlsruhe in Behandlung für meine SD-Erkrankung.

Der TSH-Wert sollte für einen Kiwu um 1 herum liegen. Auch das wissen viele FA und Hausärzte nicht. Sie gehen davon aus, wenn der Wert im Normbereich liegt, dass dies ausreicht.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen!

Liebe Grüße!

Beitrag von lucylie76 26.10.10 - 09:51 Uhr

Na toll! Ich war gerade beim Hausarzt, der hat mir nur die Hand geschüttelt und mich zu einem Radiologen überwiesen.
Da habe ich dann einen Termin am 17.11. Super!!!
Weitere 3 Wochen, die nicht iO sind. Ich hasse mein Kassenpatienten dasein! :-[
Naja, das einzig Gute, die wissen wahrscheinlich genau was sie tun und das Gefühl in wirklich guten Händen zu sein, ist auch viel wert.