zum Arzt oder nicht???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von slukkey 25.10.10 - 15:48 Uhr

Hallo,

ich hatte heute Nacht immer wieder Wehen (vermutlich aber nur Senkwehen) von halb elf bis morgens jetzt der Tag über war kaum was mein Bauch ist hart und drückt und ab und zu ein Stechen/drücken im Intimbereich.

Das Problem ist am 3.11 ist ein KS bei mir geplant (notwendig)

Jetzt meine Frage soll ich noch zum Arzt ich hab nur das Gefühl das auf dem CTG keine Wehen angezeigt werden da im Moment alles ruhig ist aber was wenn es heut Nacht wieder so los geht?


LG Judith

Beitrag von seluna 25.10.10 - 15:50 Uhr

Wenn du nicht doch normal entbinden möchtest, würde ich schon mal kurz auf den Muttermund gucken lassen.
Sicher ist sicher...

Beitrag von romy1986 25.10.10 - 15:52 Uhr

Das Problem ist ja das dir die Ärtzte nichts weiter sagen können als schonen sie sich. Wenn es keine richtigen Wehen sind werden die nichts machen.
Meine Hebi sagt zu mir immer ,, Augen zu und durch,,
Wenn es dir dann aber besser geht, geh zum Doc :-p

Alles Gute

Beitrag von sasu78 25.10.10 - 17:21 Uhr

Hi,

ich würd an deiner Stelle lieber mal abklären lassen, ob alles okay ist. Sicher ist sicher :-)

LG

Miriam +#babyboy inside (27+2)