was habt ihr gemacht bei lust auf ne zigarette??????????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katimaus8677 25.10.10 - 16:36 Uhr

halli hallo mädels,

ich habe schon vor der ss das rauchen aufgehört hier und da mal eine geraucht ja.
heute habe ich eine riesiges problem ich habe so sehr lust auf ne zigarette, man oh man was soll ich nur machen.
habt ihr nen tipp für mich??


lg katimaus mit#ei #ei 6+5

Beitrag von kimberlie2602 25.10.10 - 16:37 Uhr

mein fa hat mir ein super satz am kopf geklatscht der wa

du kannst dir aussuchen ob du rauchen willst oder nicht aber dein kind kann sich das nicht aussuchen

das hat sich soo eingebrannt bei mir das ich seit dem nie wieder verlangen hatte weill ich mein kind nicht schaden will

Beitrag von adameva 25.10.10 - 16:48 Uhr


ESSEN,ESSEN,ESSEN:-p:-p.

Lieber werd ich fett wie das ich mein Krümelchen einqualme:-p.

Nachteil ist halt das ich aktuell schon 4 Kilo zugenommen habe#schock.

Verurteile aber niemanden der es in der SS nicht schafft und weiterhin raucht!!
Mir fiel es einfach leicht als man was auf dem US sah#verliebt.

Mein Mann raucht allerdings weiterhin was die Lust manchmal dann doch aufkommen lässt.........

Alles Gute und viel Erfolg beim stark bleiben!!!

Adameva morgen 14.SSW

Beitrag von forfour 25.10.10 - 16:54 Uhr

Hallo,

tja, was macht man da?? Also ich hab es in der ersten SS nicht ganz geschafft aufzuhören, hab reduziert begonnen und dann war es irgendwann von allein erledigt. Hab des öfteren auch einfach eine Zigarette angemacht die dann in meinen Händern verglimmte, also wirklich nur diese dämliche Kopfsache....

Was du machen sollst kannst nur du entscheiden, wenn du meinst du brauchst einen Zug...

Ich hab das Rauchen nie wieder angefangen und hab mich hinterher immer gefragt was wohl so schwer daran gewesen ist aufzuhören, im nachhinein für mich nicht mehr nachvollziehbar. Aber als Raucher ist das schon das wirklich einzusehen.

Probiers mit einem leckeren Lutschbonbon, dann ist der Mund beschäftigt.

VG forfour

Beitrag von aliciakommt 25.10.10 - 16:54 Uhr

Bei Lust auf Zigarette habe ich immer einen Schnaps getrunken, hat geholfen #cool


Kleiner Scherz. Ich hab aufgehört zu rauchen und gut ist. Ich bin der Boss, ich entscheide. Und rauchen ist nun mal schädlich (ach nee!) und am Schädlichsten für ungeborene Babies!

Also, einfach nicht Rauchen, no excuses!

Beitrag von vany27091986 25.10.10 - 16:59 Uhr

Hallo....
Also,ich habe immer gaaaaanzzzzzzz viele Lutscher bei mir zuhause!!!
Da gehen am Tag 2-3 von drauf!!! Hilft aber total gut!!!
Probier das mal aus!Ist fast noch besser als eine Zigarette....;-)
Liebe grüße Vany mit Bauchzwerg 18ssw.#verliebt

Beitrag von katimaus8677 25.10.10 - 17:07 Uhr

ich ess jetzt ein paar lebkuchen und lutsch ein bonbon und dann wird es hoffentlich besser.

danke sagt kati mit ihren 2 zwergen

Beitrag von luzibaby 25.10.10 - 17:18 Uhr

Huhu #winke

Ich denke auch: Naschen ist ne gute Sache #schein ( in Wahrheit natürlich nicht, aber es streichelt nunmal gleichzeitig die Seele, son Stück zartschmelzende Schoki ) oder eben ne zuckersüße Weintraube.

Kaugummi kauen bis der Kiefer wehtut und Lutscher lutschen.
Nüsse knabbern.

( Und dann schonmal den Schlachtplan ausarbeiten zur späteren bekämpfung der Pfunde :-p )

Oder sich eben mit irgendner Aufgabe "verzetteln", so wie hier zB auf jeden 2ten Beitrag zu antworten oder so #rofl

Viel Erfolg.