Babysack für die Babyschale??

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von anisel 25.10.10 - 16:52 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Brauch mal wieder eure Meinung und Ratschläge!

Unser Kleiner kommt voraussichtlich Ende Januar auf die Welt und da ich mich heute schon das erste Mal durch den Schnee kämpfen musste, stelle ich mir die Frage ob wir uns einen Babysack für die Babyschale (Römer Safe Plus) besorgen sollten, damit er nicht im Auto friert! Oder reicht eine kuschelige Decke aus?

Hab auch gelesen, dass man Babys nicht in sog. Schneeanzüge oder dicken Jacken stecken sollte, da sonst der Gurt von den Schultern rutschen könnte - was sagt ihr dazu?

Bin momentan echt ratlos wie wir unseren Kleinen anziehen sollen, da wir ja auch in die Stadt zum Einkaufen usw. mind. 15 - 20 min fahren müssen..

#danke im Voraus schon für eure Ratschläge!

Liebe Grüße
anisel

Beitrag von pinklady666 25.10.10 - 17:45 Uhr

Hallo

Wir hatten bei unserer Großen einen Mucki Sack für die Autoschale. Der war echt genial, so dass wir ihn auch bei unserem Krümelchen wieder nehmen werden. Anfangs hatten wir auch nur ne Decke (Marie ist ein Juni Kind), das wurde mit der Zeit aber einfach zu kalt.
Ne Jacke haben wir generell im Auto nicht an. Marie hat jetzt (im Gruppe 1 Sitz) immer ne Decke über. Hätte sie ne Jacke an, würde ich die Gurte kaum noch zu bekommen, dabei kann ich sie ohne Jacke ziehen bis ultimo.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Krümelchen (ET 22.06.2011)

Beitrag von hoffnung2010 25.10.10 - 21:23 Uhr

#rofl na ihr habt ja ne dolle familienplanung... fast der gleiche ET :-) hut ab :-)

Beitrag von pinklady666 26.10.10 - 09:39 Uhr

Ja, das haben wir gut hinbekommen ;-)
Allerdings hätte meine Große damals schon am 10.06. ET gehabt. Von daher rechne ich mit Krümelchen auch um einiges später.

Liebe Grüße

Beitrag von tina19041988 25.10.10 - 17:53 Uhr

ich hab unserer maus eine einschlagdecke von sternentaler gekauft, die ist gold wert

Beitrag von dynastria 25.10.10 - 19:46 Uhr

Hallo!

Wir haben nen Maxi Cosi Cabrio Fix und haben den passenden Fußsack. Der is einfach super!

Wir brauchen gar keine dicke Jacke oder ne Decke. Einfach Baby rein, Fußsack zu und gut is. Wobei ich den wieder aufmache, wenn ich den Maxi Cosi ins Auto stelle. Dadurch, dass ich die Heizung im Auto anmache, würde ihr sonst zu warm werden.

Wie gesagt, ich kann Fußsäcke für die Babyschale nur empfehlen. Wir sind total zufrieden damit.


LG, Dynastria

Beitrag von hoffnung2010 25.10.10 - 21:20 Uhr

ich kann auch nur den mucki von odenwälder empfehlen!

ich pflanz die kleine rein in ihren normalen sachen,die sie in der wohnung trägt, mützel auf und zuziehen, fertig!! - mütze brauch man theoretisch auch net, weils so ne mumienform hat, kannst also komplett zuziehen damit nur die kleine schnute rausschaut :-)

ich bin auch oft unterwegs, einkaufen usw.... im auto mach ich den RV stück auf, damit sie nich schwitzt... vorm ausladen wieder zumachen und rein ins geschäft, dort wieder auf und püppi schwitzt gleich null.

so einen ganz kleinen zwerg in nen schneeanzug zu stopfen, is ne qual - für euch beide!! außerdem soll man das auch nich im autositz, wie du schon selbst sagst...

kann die säckchen für den autositz nur empfehlen...der mucki geht für 3- punkt UND 5-punktgurtsysteme - der römer is 5 p., der maxi cosi 3 punkt.
nur zur info...

lg hoffnung

Beitrag von jana-marai 25.10.10 - 21:22 Uhr

Hallo,
wir hatten einen Fellfußsack für den Maxi Cosi, mit Rundumreißverschluss. D.h. wenn es im Auto sehr warm wurde, oder während der Übergangszeit, wurde das Oberteil einfach entfernt, aber von unten war es noch angenehm kuschelig.
Was auch toll war, weil ich beim Einkaufen, wenn der Kleine im MC eingeschlafen ist, ihn nicht wecken musste, sondern so, wie er war, mit MC auf den Kinderwagen geklickt habe. Draußen war es somit warm genug, im Geheizten (auch Auto) nicht zu warm. Und das ohne viel Fummelei.
LG
jana-marai

Beitrag von anisel 26.10.10 - 12:01 Uhr

Ganz liebes Dankeschön für all die Antworten!

Wir werden uns auch einen Babysack für die Babyschale zulegen, beim KiWa denke ich werd ichs mal mit einem Kissen versuchen!

Liebe Grüße
anisel & #ei

Beitrag von kiki-2010 27.10.10 - 12:03 Uhr

Wir bekommen auch einen Ende-Januar-Bub! Wir haben den Babysack von MaxiCosi gekauft, und noch dazu, wenn es etwas wärmer ist, eine Sterntaler-Einschlagdecke. Die hatten wir beim Großen auch schon, das Ding ist großartig!!

Ich steh auch nicht so auf Schneeanzüge, es ist auch so unpraktisch die Kleinen ständig an- und auszuziehen....

Lg Kiki (27. Woche)