NT- was brauch ich alles?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von specki1009 25.10.10 - 17:13 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ich habe morgen einen Termin für die Nackentransparenzmessung und kann mich so überhaupt nicht mehr an die Untersuchung bei meinem ersten Kind erinnern. Irgendwie ging das damals alles sehr schnell ...

Wird das noch vaginal gemacht?
Muss man ein Handtuch mitnehmen?
Muss man das vor Ort bar bezahlen?

Ich weiß das ist sicher unterschiedlich. Ich muss dafür extra ins KKH und hoffe es kommt nix dazwischen damit ich das in der Mittagspause schaffe ;-)

Über paar Berichte würde ich mich freuen. Danke

Beitrag von perladd 25.10.10 - 17:20 Uhr

Also bei mir wurde das nicht vaginal gemacht, ich musste ein handtuch mitbringen, was ich allerdings nicht wusste, aber der arzt meinte es wird immer am tel gesagt (ah ja...na komisch, denn sowas sonderbares wie zu ddr zeiten hätt ich mir ganz sicher gemerkt) und bezahlen musste ich bar vor ort! 140 euro waren das!

Beitrag von babyleo2005 25.10.10 - 17:33 Uhr

Hallo!

Bei mir wurde die Untersuchung über den Bauch gemacht, da war ich in der 14. SSW. Ich habe nur meinen Mutterpass und das Geld für die Frauenärztin dabeigehabt. Die Rechnung für die Blutuntersuchung kam dann vom Labor per Post.

Lg Saskia