trotz Entzugsblutung Schwanger?!

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von so isses besser.. 25.10.10 - 17:16 Uhr

Hallo

Ich nehme seit ca. 1,5 Jahren wieder die Pille (vallette).

Diesen Monat ist alles anders als sonst.
Ich habe am Anfang des Monats meinen Einsatz verpasst und habe die Pille ca. 2 Tage zu spät genommen.Dann habe ich 1-2 Tage genommen bekam aber gleich darauf starken Durchfall.Ich glaube nicht das die Pille ne Chance hatte zu wirken.Somit habe ich in der ersten Einnahmewoche ca. 4 mal sie Pille nicht genommen...denke ich.Danach lief alles wieder ganz normal und ich hatte keinen Fehler mehr.
Ich habe mit meinem Partner in den ersten Tagen Sex und dann kam der Durchfall...mhh...dumme Sache.

Ich habe den Zyklus einen Tag früher beendet (wollte nicht in der Schule meine Mens haben).Hatte allerdings schon einen Tag zuvor Regelschmerzen was ich sonst nie hatte.Am Freitag bekam ich dann im laufe des Tages meine Mens.Es war sehr helles Blut doch vorerst sehr leicht.Meine Mensschmerzen waren unverändert stark.Am nächsten Tag bekam ichs dann volle Breitseite.Ich hatte (für die Pillenpause) ne rellativ starke Blutung und ordentlich Schmerzen dabei (so intervallartig eben).
Sonntag hatte ich sie immernoch doch nicht mehr so stark und heute sind se ganz weg.
Die Mensschmerzen habe ich allerdings immernoch!!!
Seit ner knappen Woche Rauche ich nicht mehr gerne (vielleicht auch einfach ne glücklich Fase die zum aufhören lohnt).
Und ich bin ziehmlich träge,erschöpft und immerwieder müde.

Einreden tu ich mir nichts da ich heute noch nen Tampon reingemacht habe.Wusste nicht das es schon vorbei ist.

Ist denn überhaupt möglich das man bei starken Blutungen danach dennoch Schwanger ist.
Ich kann es mir kaum vorstellen...

was sagt ihr?

gab es schonmal jemanden dem es so ging?

danke schonmal für Antwort


Beitrag von seluna 25.10.10 - 18:04 Uhr

Es kommt schon vor, das eine Schwangerschaft einer starken Blutung stand hält, aber ob das in diesem frühen Stadium ist, das ist mir nicht bekannt.

Ich hatte in der ca 9 SSw starke Blutungen, meine Tochter rennt hier trotzdem rum :-)