Ich muss mich auch mal auskotzen....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffken80 25.10.10 - 17:29 Uhr

Hallo,

hab ja vorhin schon mal gefragt ob jemand weiss, wie es sich mit Elterngeld verhält wenn ich vorher in einer Tranfergesellschaft war.

Hab mich jetzt mal nen bisschen schlauer gegooglet.

Die 80% die ich momentan von meinen letzten Nettogehalt bekomme besteht zu 67% aus Kurzarbeitergeld und 13% aus einen Zuschuss meine ehemaligen Arbeitgeber.

Das Kurzarbeitergeld wird bei der Berechnung des Elterngeldes anerkannt, so dass wirklich nur die 13% Zuschuss von AG berechnet werden. Das sind ganze 230 Euro.

Bekomme also den Mindestsatz von 300 Euro. Und davor geh ich nun schon mein Leben lang arbeiten. Da sag ich nur "Danke lieber Staat".

Weiss noch gar nicht wie ich das heute Abend meinen Mann verklickern soll.

Der bekommt doch gleich Exestenzängste.

Mano, is det alles nen scheiss.

Beitrag von kristinhms 25.10.10 - 17:33 Uhr

Was???


Bist du dir sicher?


Oh man, das tut mir wirklich leid.


Hoffe für dich das du dich doch verrechnet hast.


LG

Beitrag von steffken80 25.10.10 - 17:44 Uhr

Ich noch mal, ich meinte natürlich das Kurzarbeitergeld wird nicht anerkannt.

Und das beste Überhaupt ist, dass nach dem Jahr mit 300 Euro dann mein ganz normales Arbeitslosengeld bekomme, dass mehr als 3mal so viel ist.

Beitrag von perladd 25.10.10 - 17:53 Uhr

Na schöne sch... Da sag ich nur: Danke deutschland! Das ist der dank dafür wenn man immer fleissig arbeitet und seine steuern zahlt. Wenn man einmal was haben möchte wird man trotzdem noch ausgenommen wie ne weihnachtsgans und schlechter gestellt als mit hartz 4! Wer hat sich nur dieses sch... system mit dem elterngeld ausgedacht????

Beitrag von zuckerpups 25.10.10 - 18:01 Uhr

Mh, sind das zuverlässige Quellen? Ich würde mal direkt bei der Elterngeldstelle nachfragen.
Das wär ja echt kraß. :-(