Kann ein 5Monat altes Baby zu wenig trinken?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mondschein84 25.10.10 - 18:10 Uhr

Hallo,

meine kleine wird morgen 5Monate alt. Seit paar Tagen trinkt sie weniger Milch wie sonst! Wie merk ich ob mein Baby genug trinkt? Oder stimmt es das ein Baby sich die Menge holt die es braucht?

Lg
Nicky

Beitrag von ephyriel 25.10.10 - 18:22 Uhr

Wenn die Windeln regelmäßig schön feucht ist, dein Baby fit und munter ist (sich im Wesen also nicht verändert, schlapp ist viel mehr schläft, fiebert...) und trotzdem zu nimmt ist es völlig ok wenn sie weniger trinkt.

Wenn aber eines dieser Beispiele nicht zu trifft dann geh mal zum Kinderarzt!
Madlen hat schon immer unterschiedlich viel getrunken. Mal waren es (mit damals 5 Monaten) 80ml, dann wieder 200ml.

Sie war immer fit, gesund und hat trotzdem zu genommen.

Alles Liebe
Billa mit Madlen (heute 11. Monate jung)#winke

Beitrag von sharizah 25.10.10 - 20:19 Uhr

Kann schon. Wieviel trinkt es denn?