wie habt ihr den 2 geburtstag gefeiert????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von agra 25.10.10 - 18:20 Uhr

huhu

meine frage steht ja oben.

waren grad heut auf einem.thema waren bagger.total süß gemacht bagger deko und ein paar kleine spielchen.

würde auch gerne einen geburtstag mit einem thema machen, aber nochmal bagger wäre doof habt ihr ideen?

ladet ihr kinder ein?wieviele?was gibts zu essen?

und was schenkt ihr euren mäusen?

danke

Beitrag von fernweh123 25.10.10 - 20:31 Uhr

Hallo,

Naomis 2. Geburtstag ist genau in einer Woche, aber ich antworte trozdem mal einfach.
Der Tag ist bei uns schon lange Diskussionsthema.
Mein Mann möchte die ganze Familie hier haben. Ich habe gezählt. Es wären dann gesamt mind.!!! 18 Leute in unserem kleinen Wohnzimmer #schock
Voriges Jahr war GENAU DAS der Punkt, warum wir gesagt haben, so machen wir das nicht wieder. Wir ziehen nächstes Jahr ins eigene Heim, da ist alles grösser und ich wäre zu Diskussionen bereit #schwitz Aber so... :-[
Es war viel zu voll und die Motte war total überfordert. Nun ist sie ja schon ein Jahr älter, aber ich denke das wäre trotzdem too much.
Ich wollte sie morgends wecken mit Wunderkerzen und dann im Bett ein Geschenk überreichen und kuscheln und dann mit Ballons und im dekorierten Wohnzimmer frühstücken und nach dem mittag mit ihr zu einem tollen Spielplatz fahren und abends zum Pfannekuchenhaus das erste Mal ausessen gehen. Die Familie hätte dann irgendwann später mal kommen können (ihr Geb. ist eh am Montag und da, wo die Familie wohnt ist das kein Feiertag).
Naja,...
Das morgige Programm halten wir bei. Die Gäste haben wir nun aufgeteilt in diejenigen, die mittags kommen wollen und die, die ehr abends kommen wollen. Somit werden es dann nicht gaaanz so viele auf einen Haufen (noch immer zu viele für meinen Geschmack, aber naja).

Geschenkt bekommt sie einige dieser Sachen
(teils von Oma, Opa, teils von uns, teils zu Weihnachten - habe noch nicht genau entschieden, was wann :-p):
- Krümel (Weichpuppe) http://www.jako-o.de/shop/Geschenkefinder-Geburtstags-Geschenke-Babypuppe-Kruemel-inkl-Body/dmc_mb3_search_pi1.pos/1/dmc_mb3_search_pi1.searchstring/Babypuppe+Kr%C3%BCmel%2C+inkl.+Body/group/6045/product/18890/select/Babypuppe+Kr%C3%BCmel%2C+inkl.+Body/Produktdetail.productdetail.0.html
- Puppenbuggy
- Namenslieder CD http://www.namenslieder.de/HOME.html- Trinkflasche
- Parkgarage
- memory http://www.jako-o.de/shop/Babys-Baby-Spielzeug-Motorik-schulen-Memory-Bauernhof/product/876639/group/109069/Produktdetail.productdetail.0.html- Maltafel aus Holz
- Geschicklichkeitsspiel aus Holz http://www.jako-o.de/shop/Spiele-nach-Alter-Spiele-ab-2-Jahren-Magnet-Labyrinth/dmc_mb3_search_pi1.searchstring/Geschicklichkeits-+Spiele/group/109069/product/23583/Produktdetail.productdetail.0.html

Es kommen keine Kinder (aus Spielgruppen, Nachbarn etc.), ausser ihrer Cousine und ihrem Cousin (gleichalt), die sie über alles liebt #verliebt

Wünsche euch einen tollen Tag (egal, wie ihr es handhabt).

Gruss Andrea


Beitrag von srilie 25.10.10 - 20:37 Uhr

Wir haben letzte Woche den 2. Geburtstag gefeiert. Wir hatten kein Thema, sondern eben nur Luftballons und den Kram. Zum Geburtstag kamen 3 Kinder, alle im gleichen Alter. Ich habe auch vorher nach Spielen gesucht, aber dafür sind sie noch zu klein. Ich habe Muffins gemacht und Kuchen für die Eltern.

Hat alles vollkommen gereicht. Mit 2 Jahren nehmen sie das ja alles noch gar nicht so wahr.

Nach dem Essen sind wir noch raus in den Garten zum Toben.

Achso, bei uns wäre Sandmann ein Thema gewesen, darauf fährt meine Tochter gerade ab.

LG und schönen Geburtstag!
srilie#blume

Beitrag von hvezda7 25.10.10 - 22:04 Uhr

war wirklich schön.
tina

Beitrag von srilie 25.10.10 - 22:17 Uhr

#liebdrueck

Du hast mich erwischt! Hast du deine Emails verschickt oder lebt Luna noch vollkommen inkognito?:-D

Bis die Woche... ich melde mich, drück deine Beiden ganz doll von mir!

Beitrag von martina75 25.10.10 - 20:49 Uhr

Hallo,
unser Kleiner wird Anfang November 2. Er hat unter der Woche Geburtstag, so daß wir die eigentliche Feier auf den folgenden Sonntag verschoben haben. Da haben dann auch die berufstätigen Paten Zeit.
Am eigentlichen Geburtstag werden wir wohl nur mit meiner Mutter nachmittags Kaffee trinken und ein Stück Kuchen essen, er bekommt sein Geschenke (Duplo Polizeitstation, alles was "Tütä" macht, ist momentan in). Den Sonntag gibt es Kaffee und Kuchen, abends mache ich überbackene Putenschnitzel, die mögen alle und müssen, bevor sie in den Ofen kommen, 24 Stunden in der Soße ziehen, also prima zum vorbereiten. Die Deko wird aus Ballons und Girlanden bestehen. Ich denke, das reicht. Die Kleinen wissen sowieso noch nicht, was los ist.
Kinder laden wir noch nicht ein, dafür feiern wir den Geburtstag ja noch einmal in der Krabbelgruppe.
LG,
Martina75