Ich kann mir nicht vorstellen wie das Kind gerade liegt...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von seluna 25.10.10 - 19:14 Uhr

ich frage mich seit tagen ne Wochen wie mein kind eigentlich liegt.
Vielleicht habt ihr ja eine Idee.

Ich spüre die Bewegungen immer unten in meiner Speckfalte direkt über dem Schambein, dazu ständiger Druck auf den rechten Beckenknochen.
Meist gehen die, ich vermute mal, Tritte auch in Richtung Rücken.
Vor drei tagen hat sie sich mal gedreht, da gingen die tritte nach oben, aber nur 10 min dann hat sie sich wieder gedreht und sie hat meine Speckfalte erneut bearbeitet.

Ich vermute das der Rücken nach vorne geht, daher kaum Bewegungen nach vorne, aber wo bitte liegt der kopf?

Da die kleinen zwar noch Platz haben, sich aber schon in der Klappmesser Position befinden, also Beine neben dem Kopf, bin ich echt am grübeln.....

Ist zwar nicht wirklich wichtig, aber ich hatte auch bei den anderen drei Probleme die Lage ausfindig zu machen und ich bin irgendwie neugierig warum ich sie zu 90% direkt über meinen Schambein spüre und sie meinen rechten Beckenknochen so weg drückt.
Das kenne ich nicht von ihren Gechwistern


Jemand ne Idee?

Beitrag von mama-von-marie 25.10.10 - 19:22 Uhr

Du merkst, wie sie sich dreht??
Komisch, hab ich bei meiner nochnie bemerken können...

LG
m-v-m, 26.SSW

Beitrag von seluna 25.10.10 - 19:24 Uhr

Ja, das ist deutlich spürbar.
Wenn sie quer liegt, habe ich das Gefühl ich hab nen kleinen Elefanten im Bauch
Ich merke es aber eben nur wenn sie sich von oben nach unten dreht oder andersrum.
Kann man auch am Bauch sehen, der wellt und dellt sich so nett.
Allerdings weiss ich nicht wo der Po und wo der Kopf liegt...

Beitrag von 2joschi 25.10.10 - 19:25 Uhr

Ich hab das auch noch nie gespürt...................#kratz

Beitrag von mama-von-marie 25.10.10 - 19:27 Uhr

Naja meine ist eh so ruhig!! Kann man machen was man will...
Wird wohl noch Wochen dauern bis sie sich mal richtig bemerkbar macht #augen

Beitrag von seluna 25.10.10 - 19:35 Uhr

Meine ist auch ehr ruhig, es sei denn ich sitze dann macht sie sich bemerkbar und das eben unten direkt über dem Schambein.

Ihre Geschwister haben zu diesem Zeitpunkt schon Rumba getanzt, aber da hatte ich auch richtig Bauch.
Ich hoffe ja nicht, das sie nach der Geburt das gegenteil wird und mich 24 1/2 stunden rund um die uhr ;-) auf Trab hält.

Beitrag von seluna 25.10.10 - 19:33 Uhr

Hm.. ich merk das schon ne weile und mein Bauch ist groß..also Polstertechnisch gesehen.
Das Drehen kann ich gut spüren, aber vielleicht liegt es auch daran das ich bislang immer noch in meine Hosen passe und der Bauch ehr nach oben wächst. #kratz
Meinen Babybauch sieht man nur wenn ich liege #schmoll und dann sieht man auch die Drehung der kleinen.
Keinen Schimmer, ich weiss auch nicht mehr wie das bei den anderen war, also ab wann ich das da gespürt habe.

Macht mich nicht irre, nicht das ich am ende doch weiter bin als vom Doc geschätzt :D

Beitrag von schnatzi34 25.10.10 - 20:31 Uhr

Also merken tue ich das auch nicht,wenn sie sich dreht,alle drei wochen ultraschall und sie liegt immer mit dem kopf nach unten......richtige position quasi.....das merk ich aber auch wenn sie mit ihren füssen im rippenbereich rumspielt ...lol.....und mein bauch ist auch recht weit oben....

lg schnatzi