2 ZH und Metronidal Vaginalzäpfchen?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von paulinchen1607 25.10.10 - 19:35 Uhr

Hi Mädels,

ich brauch mal wieder euren Rat,
ich bin jetzt ES+6,Tempi steigt super an aber ich muss 7 Tage lang Metronidazol Vaginalzäpfchen(Antibiotikum) nehmen aufgrund einer leichten Infektion.
Ist natürlich ein blöder Zeitpunkt.
was meint ihr???
soll ich nach dem alles oder nichts prinzip gehen???
für Antworten bin ich super dankbar

Liebe Grüße aus Hamburg

Beitrag von wartemama 25.10.10 - 19:45 Uhr

Ich denke auch, daß das unter das "Alles-oder-nichts"-Prinzip fällt. Warum hast Du denn nicht Deinen Arzt gefragt - der hätte Dir sicher die Angst nehmen können?

Viel Glück! #klee

LG wartemama