Hat jemand Erfahrungen mit den Käthe-Kruse-Puppen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von juhuhu 25.10.10 - 20:18 Uhr

Unsere Tochter liebt Puppen und wir möchten ihr gerne eine zu Weihnachten schenken.

Nun habe ich die Käthe-Kruse-Puppen im Internet entdeckt - die mit süssem Gesicht und weichem Körper - z.B. die Kikou-Rose

Habt ihr Erfahrungen mit den Puppen? Mögen eure Zwerge sie? Sie sind ja ziemlich teuer...

Ganz lieben Dank für eure Meinungen

Lg von Maren :-)

Beitrag von palomita 26.10.10 - 09:18 Uhr

Hallo,
ich persönlich hätte meiner Tochter keine Käthe-Kruse-Puppe geschenkt. Sie ist erst 2 Jahre und noch nicht so vorsichtig mit ihren Sachen. Aber meine Mama und eine Freundin der Familie sahen das anders und haben ihr jeweils eine K-Kruse-Puppe geschenkt. Die liebt sie abgöttisch. Frag mich aber nicht, welches "Modell" das ist.
Allerdings leiden die Puppen wirklich. Eine ist im Gesicht schon mit Fineliner "geschminkt" worden und ständig werden die mit zum Essen geschleppt, bekommen alles zu "kosten" und sehen dementsprechend bald aus. Find ich bei dem Preis echt schade, aber ich will sie ihr auch nicht ständig wegnehmen. Puppen sollen ja auch dazu da sein, immer ein Begleiter zu sein find ich.
Persönlich steh ich ja mehr auf die Haba-Puppen. Aber innig geliebt wird die Kruse-Puppe von meiner Püppi auf jeden Fall.
LG, palo