Kindergeburtstag steht vor der Tür...Ideen? Zwei Jahre...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von dingens 25.10.10 - 20:52 Uhr

Hallo ihr Lieben,

heute würde ich mich über Ideen für den zweiten Geburtstag meines Sohnes freuen. Es soll eine Kinderparty werden.

Es werden zwei fast Zweijährige dabei sein, der Rest ist unter zwei.

Ich dachte an Eierlauf, aber können die drei Möpse das schon?

Was gibt es da noch für Spiele oder wie könnte man den Geburtstag gestalten?

Oder sind meine Ideen noch verfrüht?

Viele liebe Grüße und danke schonmal für Tipps!

dingens mit Malik #verliebt *2.11.2008 und Karim #verliebt *30.4.2010

Beitrag von tempranillo70 25.10.10 - 20:57 Uhr

Hallo,
also wir haben gar nix gemacht!
Wir haben drei Kinder (plus Mütter) außerdem zwei Omas und Paten dagehabt. Wir haben Kaffee getrunken, Kuchen und Muffins gegessen. Meine Maus hat mit den vielen Leuten und den Geschenken genug gehabt nd die anderen Kinder mit den Spielsachen meiner Maus. Ich habe kein Programm o.ä. gemacht und nach zwei Stunden waren alle Kleinen fix und fertig :-)
Mit Spielen wie Topfschlagen etc fängt erst mit drei oder vier an.
Wünsche Euch nen schönen Tag!
I.

Beitrag von froehlich 25.10.10 - 22:00 Uhr

Du willst mit Zweijährigen und ein paar Babys eine KINDERPARTY organisieren?! Das kann nicht Dein Ernst sein.#rofl EIERLAUF?! Können die Buzis denn überhaupt schon den Löffel mit dem Ei halten?! Geschweige denn damit RENNEN?! Nee, lass mal - das wird nix. Macht Euch doch einfach einen schönen Nachmittag und lasst die Kleinen miteinander spielen und krabbeln wie sie grad lustig sind - in dem Altern können sie ja oft noch nicht viel miteinander anfangen und spielen eher nebeneinander her als miteinander. Back einen leckeren Kuchen oder Muffins und wenn Du unbedingt irgendein Spiel spielen willst lade die Kleinen zum Topfklopfen (aber ohne Augen verbinden) ein - kennst Du ja sicher, oder? Das machen die Stopse meist schon als kleine Zwerge begeistert mit, vor allem, wenn sie was unter'm Topf finden........ . Viel Spaß!

Beitrag von dingens 26.10.10 - 20:30 Uhr

Ich weiss ja nicht was deine 2Jährigen so machen, aber meiner und Nachbarskind spielen in der Tat schon zusammen!

Beitrag von eishaendchen80 25.10.10 - 22:10 Uhr

lass sie zusammen spielen und evtl. können die Muttis ein paar Fingerspiele zusammen mit den Kinnern machen.

Ihr könnt ja eine Kinderlieder-CD zusammen hören
aber mit 2 Eierlaufen? da hauen die eher mit den Eiern ab

Muffins sind für die kinder evtl klasse oder Waffeln

Beitrag von kleine1102 25.10.10 - 22:12 Uhr

Hallo dingens!

Ja, Deine Ideen bzgl. Eierlauf & Co zum 2. Geburtstag sind noch etwas verfrüht ;-). Ab dem 3. Geburtstag kann man "mal vorsichtig" mit Dosen werfen u.ä. anfangen. Zum 2. Geburtstag wollen die Zwerge ein paar Kekse, Salzstangen, evt. etwas Obst und Kuchen- und darüber hinaus einfach spielen, spielen, spielen mit ganz gewöhnlichen Spielsachen ;-). Die sind woanders ja immer VIIIEL interessanter als die eigenen. Ihr könntet z.B. ein bißchen gemeinsam tanzen zu "cooler Kindermusik" #cool, Seifenblasen pusten (Du) und "fangen" (die Zwerge). Das reicht bestimmt- so kleine Kinder sind mit Spielregeln, Reihenfolge & "Wettkämpfen" noch völlig überfordert. Weniger ist da wirklich mehr.

Lieben Gruß #paket,

Kathrin & #huepf Lina Emilia *22.10.2006 & #baby Antonia Maria *01.12.2008

Beitrag von monab1978 25.10.10 - 22:56 Uhr

Hi!

ich mach nen Feuerwehr Kuchen, denn Jai steht da grade voll drauf. Sonst lad ich ein paar Mamis und Kinder ein und wir machen uns eine schöne Zeit.

LG
MOna

Beitrag von agra 25.10.10 - 23:27 Uhr

huhu

wir waren grad heut auf einem 2. geburtstag.

es waren mit dem geb.kind ca. 7 kinder, man könnte denken chaotisch, wars aber überhaupt nicht war ein total schöner tag.
die meisten sind noch unter 2 gewesen, außer das geb. kind und noch ein junge.

das thema war bagger, das teht das geb kind so drauf.die deko betsand aus bagger, bob der baumeister. sehr süß.

und spiel gab es auch.

ihr werdet lachen, aber das erste spiel war wirklich eierlaufen.allerdings bestand es uas plastiklöffel und eier, die wenn sie runter gefallen sind, sich öffneten und ein spiegelei raus kam.die kleinen fanden es zum schießen.

ein anderes spiel war eine schnur mit dinkel brezeln dran, die kleinen mussten sich eine mitm mund abmachen.alle hatten total spaß dran und wollten immer mehr.

das kann ich nur empfehlen.

war ein ganz toller geb.so ähnlich werden wir es im januar bei uns auch machen.

lg

Beitrag von dingens 26.10.10 - 20:32 Uhr

Danke für die Antwort!#verliebt

werd das mal ins Kalkül ziehen...