Meine Tochter will nicht in den KiGa, Motivationstipps gesucht!!!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von bommel1606 25.10.10 - 21:01 Uhr

Hallo zusammen,

meine Tochter ist 4 1/2 Jahre alt und geht seid Januar in den KiGa.
Die ersten 12 Wochen waren die Hölle, nur Geschrei und Geweine. Dann wurds langsam besser. Vor den Sommerferien ging sie sogar richtig gerne.
Doch danach ging es wieder von Neuem los. Und nicht nur das. Sie ißt nicht mehr , hat Bauchweh und Durchfall, weint schon abends im Bett, morgens vorher und mittags wenn ich Sie wieder abhole.
Nun habe ich Sie zwei Wochen zu Hause gelassen, damit sie sich erstmal wieder erholt.
Sie sagt, sie möchte da nie wieder hin, weil es ihr dort nicht gefällt.
Habe natürlich mit den Erzieherinnen gesprochen und auch mit anderen Eltern und Kindern, ob irgendetwas vorgefallen ist, aber da war wohl nix und sie sagt auch nichts.
Sie ist einfach lieber zu Hause, aber sie muss sich ja dran gewöhnen.
habt ihr noch irgendwelche Tipps für mich.

Vielleicht sollte ich noch sagen, ich habe noch eine kleine Tochter (1 1/2 Jahre) und ein Tageskind, aber das auch schon länger.
Das wird sicher auch einen Teil dazu beitragen, da die zwei ja wieder mit nach Hause dürfen, aber da kann ich nichts dran ändern.
Hoffe auf viele Ratschläge!!!

Liebe Grüße