Teststreifen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dine.-.1981 25.10.10 - 21:06 Uhr

Hallöchen #winke
ich habe mal eine kurze Frage, wollte nun mal anfangen mit den Ovulations Teststreifen. Kann man sich da wirklich drauf verlassen? Habe so einen unregelm. Zyklus. weiß nie wann mein Eisprung ist #aerger
Wäre schön Eure Meinung/Erfahrungen zu hören :-)
LG

Beitrag von happy86 25.10.10 - 21:11 Uhr

Hallo Dine #winke

ich kann dir zu den Ovulationsstreifen leider nicht viel sagen, aber ich benutze seit diesem Monat den Clearblue Fertilitätsmonitor und bin davon echt begeistert. Der Computer hat mir gleich im ersten Testmonat einen Eisprung angezeigt (laut Gebrauchsanweisung ist das wohl im ersten Zyklus nicht immer der Fall). Der Computer ist zwar ganz schön teuer, aber meinem Mann und mir war es das Geld wert. Wenn es dadurch tatsächlich schneller klappen sollte ;-)

Kannst dich ja im Internet mal informieren ob das auch was für dich wäre :-)

Beitrag von dine.-.1981 25.10.10 - 21:17 Uhr

Hey,
habe mir den "Persona" Computer gekauft, allerdings noch nicht ausgepackt. Bin mir noch nicht ganz sicher, da steht in der Anleitung: nicht zu empfehlen bei einem Zyklus unter ( ich glaube 25 Tage und über 35) oder so ähnlich. Schwanke bis 57 #aerger
Weiß auch nicht´was ich mache....

Beitrag von happy86 25.10.10 - 21:23 Uhr

#gruebel Bei so einem langen Zyklus ist das natürlich schwierig #kratz

Der Clearblue Computer ist auch nur für einen Zyklus von 21 bis max. 42 Tagen geeignet :-(. Dann fährst du wahrscheinlich mit den normalen Ovulutionstests besser... die kannst du zumindest so nutzen wie du meinst.

Ist natürlich schwer zu entscheinden wann man in einem so langen Zyklus testen soll (die Test sind ja auch nicht ganz günstig). Ach mensch...das ist ja wirklich blöd #gruebel

Beitrag von dine.-.1981 25.10.10 - 21:29 Uhr

Du sagst es...werde mal im Internet schauen, vielleicht gibt es sie etw günstiger.
Dir viel Erfolg mit dem Computer :-)
#winke

Beitrag von happy86 25.10.10 - 21:38 Uhr

Danke! Ich hoffe das der Clearblue hält was er verspricht und das es schnell klappt. Ich drück dir die Daumen das du etwas findest :-)

Beitrag von solymar 26.10.10 - 04:45 Uhr

Hallo

Hab diesen Monat das erste mal Ovus benutzt bei ebenfalls unregelmaessigem Zyklus. Hatte auch direkt einen eindeutig positiven Ovu und vier Tage spaeter stieg auch meine Tempi an. Von daher kann ich nur sagen das auf Ovus verlass ist. Ich wuerds an deiner Stelle mal probieren. Wenn es nicht funktioniert kannst du immernoch nen Computer kaufen.

LG

Silvia

Beitrag von dine.-.1981 26.10.10 - 20:37 Uhr

Hey,
ui...4.45h...hab schon geschlafen #augen
also habe im internet ein gutes "Angebot" gefunden und mir gleich eine größere Menge bestellt, in der Drogerie 5 Stück für ca12 Euro ist schon happig.
Werde im nächsten Zyklus damit starten.
Hoffe dass er klappt...
Drücke Dir die Daumen :-)
LG