Schwangerschafstanzeichen wenn Schwangerschaft nicht mehr INTAKT ist ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diva-82 25.10.10 - 21:11 Uhr

Hi !

wenn die Frucht sich zurück bildet oder das herzchen vom baby aufgehört hat zu schlagen hat man dann noch schwangerschaftsanzeichen hat ?

was meint ihr ?

LG

Beitrag von arianas 25.10.10 - 21:14 Uhr

Ich hatte keine mehr, bzw. fühle mich einfach nicht mehr schwanger, dann bin ich zum Arzt und leider war mein Gefühl richtig.

lg
Ariana

Beitrag von patricia0910 25.10.10 - 21:15 Uhr

auf jeden fall. die hormone, die das alles verursachen sind damit ja nicht weggeblasen! das dauert etwas!

Beitrag von yippih 25.10.10 - 21:15 Uhr

Hi!

Ich gehe mal davon aus: Ja. Denn die meisten SS-Symptome werden doch durch das HCG ausgelöst und das ist zunächst noch vorhanden. Deswegen sind ja auch SS-Tests zeitweise noch positiv, obwohl kein SS mehr vorliegt :-(

LG,
Katrin

Beitrag von mami-papi10 25.10.10 - 21:22 Uhr

Hallo Diva,

bei mir war es so... Keine Übelkeit mehr, Brüste ziehten nicht mehr, mein aufgeblähter Bauch ging weg. Mein Gefühl sagte da simmt was nicht, fühlte mich auch nicht mehr schwanger und so war es dann auch...

Jetzt bin ich wieder schwanger und freu mich so das es mir richtig schlecht ist und ich nur schlafen könnte.

Liebe Grüße Nicole

Beitrag von braut2 25.10.10 - 21:31 Uhr

Bei mir wars leider auch so. Ich hatte erst die typische Übelkeit die plötzlich nachlies. Ich wusste das was nicht stimmt. Mein Mann hatte noch Hoffnung, aber ich nicht.
Ich hatte erst ne Woche später wieder n Termin. 3 Tage zuvor bekam ich leichte Blutungen und da wars dann wohl auch meinem Mann klar. Und der FA gab mir dann nur noch recht :-(

Lg b2

Beitrag von cleomio 25.10.10 - 21:32 Uhr

hallo,

ich hatte keine mehr!
am tag vorher war mir dauerschwindlig und ich musste ständig pipi machen,
am nächsten tag war alles wie weggeblasen und abends setzte die blutung ein:-(

lg
cleo

Beitrag von daniela2605 25.10.10 - 21:33 Uhr

Wieso fragst Du? Ist alles ok bei Dir?

Beitrag von diva-82 25.10.10 - 21:54 Uhr

frag nur so...hab morgen nen FA termin und bischen angst das das herzchen nicht schlägt. hab aber schwangerschafanzeichen.

LG

Beitrag von belebice 25.10.10 - 21:47 Uhr

Hallo du!

Leider war es bei mir so ;( Ich denke, es gibt auch VIIIIIEEELE Frauen bei denen mit einem Male die Ssanzeichen nachlassen und den Würmchen geht es trotzdem blendend..., aber bei meinem hat das Herz aufgehört zu schlagen und ich habe es dadurch gemerkt, dass ich mich plötzlich GARNICHT mehr schwanger fühlte, GARNICHT MEHR...., nicht mal mehr n Miniziepen in der Brust...

ABer nichts desto trotz gilt...., bicht bekloppt machen..., positiv denken

GlG Bianca...

Beitrag von castorc 25.10.10 - 21:58 Uhr

Meine Anzeichen waren weg. Das habe ich aber erst später registriert. War bei beiden Aborten so.