quietsche rote Haare...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von annalenchen 25.10.10 - 21:46 Uhr

Hallo und einen wunderschönen guten Abend zusammen!

Gibts hier Mamas (od. Papas) von rothaarigen Kids?

Unser Jr. hat die oben genannte Haarfarbe und das seit Geburt an. Er ist jetzt 13 Monate alt. Das er zuckersüß ist und für uns das schönste Kind der Welt muss ich wahrscheinlich nicht extra erwähnen, oder? *hihi* Aber irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass die Haare so bleiben? In meinem Bekannten / Verwandtenkreis gibts keine Rothaarige.

Meine große Tochter hatte als Baby blonde Haare, die mit der Zeit braun wurden. Können die Haare von dem kl. Mann z.B. noch Rotblond od. Rotbraun werden?

Bin echt gespannt, was ihr da zu berichten habt.

LG, lena

Beitrag von ww800 25.10.10 - 21:51 Uhr

naja....
die kleine meiner freundin ist jetzt 4,5 jahre alt. sie hatte auch von geburt an knallrote haare--- die hat sie immer noch.
und bei denen in der familie hat sonst auch keiner rote.... mehr kann ich leider nicht berichten.

lg von wendy

Beitrag von samcat 25.10.10 - 21:53 Uhr

Hallo, kann schon sein, dass sie sich noch ins Kastanienbraun zum Beispiel verändern. Bei meinem Neffen war das so. Er hat nun braune Haare mit einem leichten Rotstich wenn die Sonne drauf schein:-)

Naja, und wenn nicht- ich finde rote Haare schön.

LG

Beitrag von cherry19.. 25.10.10 - 21:54 Uhr

kann dir leider keine antwort drauf geben ;-)

aber du hast mich sooo neugierig gemacht. schade, dass du kein foto von deinem kleinen süßen drin hast.

ich find ja so richtig knallrote haare total cool..

ich hatte mal n mädel in meiner klasse. die hatte total dickes knallrotes und leicht gewelles haar. ich hätt sie töten können dafür ;-)

es gibt also durchaus menschen, bei denen das so dermaßen rot bleibt.

viel glück :-)

Beitrag von courtney13 25.10.10 - 21:54 Uhr

Meine Cousine hat eine Tochter mit einem knallroten Lockenkopf! so war sie von klein auf. Irgendwie lustig..

Beitrag von sancha01 25.10.10 - 21:59 Uhr

Also der Bruder meiner Mutter hat 8 Kinder und davon haben 5 rote Haare die sie bei der Geburt hatten und immer noch haben. Die anderen 3 haben nie rote Haare gehabt. Also denke ich, dass Euer Kind die roten Haare behalten wird. Bin jetzt mit meinem 3. Kind schwanger und bin mal gespannt, wie sie aussehen wird. Meine ersten beiden Kinder haben helle Augen (grün und blau) was ich nie gedacht hätte und das obwohl wir fast alle braune Augen haben und eigentlich sagt man ja, dass das Dunkle überwiegt.
LG Sancha #winke

Beitrag von jessy4711 25.10.10 - 22:01 Uhr

hallo ja mein sohn hat auch rote haare

http://i53.tinypic.com/15ek1ex.jpg

kommt irgendwie nich so rüber sind aber arg rot


die mädels im kindergarten lieben ihn *lach*

Beitrag von jessy4711 25.10.10 - 22:05 Uhr

seine haare sind aber schon bissle dunkler geworden als sie mal waren, das hat er von seinem papa der war auch mal rot...ich kenne meinen mann seit 15 jharen und da waren die schon braun ....glaub bei ihm war das mit 15 das es sich dann änderte....



sein opa hatte früher auch rote haare

Beitrag von luzie2 25.10.10 - 22:50 Uhr

Hallo Lena,
unser Sohnemann, jetzt knapp 3, hatte als Baby fast orange-farbenes Haar (ja, wirklich)!!! Ganz langsam wurde es immer heller. Seit fast 1 Jahr ist er nun weiß-blond. Er sieht aus wie Michel aus Lönneberga #verliebt. Ich bin mal gespannt, ob es so bleibt. Wäre schön, denn wir anderen sind alle eher Straßenköter-blond ;-)

LG Kiki

Beitrag von knirbs2 25.10.10 - 22:51 Uhr

ja wir hier #winke

also meine jungs sind beide rot von geburt an und ich auch

ansonsten ist in meiner familie auch keiner rothaarig nur ich und jetzt meine jungs auch

ach ja und bei uns bleiben die rotenhaare auch .

lg die rothaar bande:-p

Beitrag von schwarzesetwas 25.10.10 - 23:04 Uhr

Bei meiner Tochter ist das rote weg.
Ich bin total traurig.
Aber ich hab es schon mit den schwarzen Wimpern gesehen.

Sie dümpelt grad bein StraßenköterblondmitrotenReflexen.

Ich hoffe, es erholt sich. ;-)

Beitrag von nika74 26.10.10 - 00:03 Uhr

Also...

meine Tochter hat rote schulter lange Haare und ist der Hingucker sobald die Mütze ab ist. Wir werden andauernd angesprochen. Sie ist 2 Jahre alt und hat blaue Augen.

Ich hoffe die roten Haare bleiben.

Sie war ein Überraschungspacket, da keiner in der Familie rote Haare hat.

Ich versuche ein Foto in der Visitenkarte zu hinterlegen.

Gruß
Nika

Beitrag von brausepulver 26.10.10 - 06:45 Uhr

Ich wurde mit richtig roten Haaren geboren und bin mittlerweile rotblond. O-Ton der hebamme zu meiner (rotgefärbten) Mutter: GANZ die MAMA... und meine mutter: #schock ICH bin aber gefärbt

#rofl


Meine Kleine hatte auch rotblonde Haare aber die setzen sich nicht durch, nun ist sie blond. DIe Große hatte einen minimalen Rotstich und ist nun fast dunkelhaarig #kratz

Beitrag von rienchen77 26.10.10 - 07:11 Uhr

meine fünjährige ist ein rotschopf....

welche Haafarbe habt ihr denn...

mir hat mal einer gesagt und das hat gestimmt...

blond und schwar ergibt rot...

lol... und die beiden haben wirklich 2 rothaarige Kinder, die Mutter ist blodn, der Vater schwarzhaarig...

die Oma hatte das Sprüchlein lang vor der Geburt herausgelassen und es hatte keiner für wahr genommen...

Beitrag von meandco 26.10.10 - 09:52 Uhr

also meistens werden sie früh mal kastanienbraun ...

allerdings hatte ich eine schulkollegin die mit 15 noch karottenrot war #schwitz aber mittlerweile sind auch ihre haare nachgedunkelt und sie hat kastanienbraunes haar ...

ist also eine frage der zeit - bei den einen dauerts länger, bei den anderen geht es schnell #liebdrueck

lg

Beitrag von cludevb 26.10.10 - 11:17 Uhr

Hi!

Meine Kinder haben zwar nur nen rotstich von mir mit drin...

ABER... ich bin direkt mit nem roten Lockenkopf auf die Welt gekommen (hab viele Beweisfotos :-p) und in den "jahren" nur einen kaum auffälligen Hauch dunkler geworden... aber immernoch unübersehbar "die rote zora" mit naturrotem Lockenkopf :-p:-p

LG Clude