was mit Boden machen

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von ane72 25.10.10 - 21:50 Uhr

Hallo
wir haben in der gesamten wohnug außer bad und küche parkett.
jetzt ist es so das wir den boden neu machen müßen.
wir haben die wahl zwichen parkett abschleifen und neu versigeln lassen.
oder auf dem parkett ein pvc boden legen lassen.
beim neu versigeln lassen habe ich nur die anst das wenn unser sohn was runterschmeißt gleich wieder dellen drin sind.
der pvc belag wäre eine übergangslösung und würde so ca.15 jahre max liegen bleiben.
muß der pvc boden komplett verklebt werden und leidet das parkett sehr drunter?
ach wir können uns nicht entscheiden.

lg ane

Beitrag von chili-pepper 26.10.10 - 06:14 Uhr

Guten Morgen,

ich müsste gar nicht überlegen.
Ganz klar Parkett abziehen und neu versiegeln.
Auch wenn eines des Kinder etwas runterwirft und der Boden ne Delle bekommt, dafür ist es ja Echtholz.
Meine Meinung ist ganz klar; Holz!
Auch mit Delle ist dieser Bodenbelag ein Naturmaterial und um Welten schöner als Kunststoff.

Grüssle

Beitrag von windsbraut69 26.10.10 - 07:10 Uhr

Dem schließe ich mich an!
PVC aufs Parkett wäre Frevel!

LG,

W

Beitrag von lilly_lilly 26.10.10 - 09:02 Uhr

Hallo!

Ich muss mich den anderen anschließen:
Was gibt es da zu überlegen?

Parkett oder Plastik? Ganz klar, Parkett!

"der pvc belag wäre eine übergangslösung und würde so ca.15 jahre"

Also 15 Jahre finde ich keine Übergangslösung, das ist eine Endlösung. Zumal nach dem Aufkleben des PVC's das Parkett nach 15 Jahren wahrscheinlich hinüber ist.

Noch dazu, überleg mal die Kosten: Was meinst du kommt teurer: Dellen aus dem Parkett entfernen lassen oder JEZTZ PVC kaufen, verlegen (lassen?) und später mit Aufwand vom Parkett wieder entfernen lassen.
Das rentiert sich NIE!

Und ihr müsst 15 Jahre mit Plastik leben.
Never!

LG, Lilly

Beitrag von kitty1979 26.10.10 - 10:29 Uhr

Hallo!

Ich würde mir erstmal jemanden kommen lassen, der sich das Parkett mal ansieht. Wir hatten in unserem Haus auch im gesamten EG Parkett liegen. Wir wollten es auch abschleifen und neu versiegeln lassen, leider war das nicht möglich, da sich unter dem Parkett der Estrich gelöst hatte.

Ansonsten wäre das für mich keine Frage, wenn ich die Wahl hätte. Wir haben dann Laminat gelegt, da uns neues Parkett einfach zu teuer war.

Lg Nicole