Schilddrüsenwerte - mein Arzt gibt mir nur sehr kurze Infos...

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von gerals 25.10.10 - 22:07 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich habe nach zwei Fehlgeburten mit ungeklärter Ursache meine Schilddrüse untersuchen lassen. Die Arzthelferin meinte nur: alles ok. Hmm, ist das jetzt gut oder schlecht (weil ich so gerne einen Grund für die beiden FG gewusst hätte, damit iach das nicht noch mal durchstehen muss!).
Hier sind meine Werte, könnt ihr mir dazu was sagen?
FT3 (Fr. Trijodthyronin): 3,14 pg/ml (Norm: 2,3-4,2)
FT4 (Freies Thyroxin): 1,10 ng/dl (Norm: 0,78-1,54)
TSH: 1,60 uU/ml (Norm: 0,35-5,50)
Ich sehe, dass das alles im Normbereich liegt, aber vielleicht habt ihr andere Erfahrungen?
Vielen, vielen Dank!!!

Beitrag von nan75 26.10.10 - 00:01 Uhr

Hallo,

Bei Kinderwunsch sollte der TSH so um die 1,0 liegen. Der T3, T4 Wert muß halt in Ordnung sein muß aber keinen bestimmeten Wert haben sollte halt im Normbereich liegen. Es gibt auch einen Club hier bei Urbia der heißt Kinderwunsch und Schilddrüsenprobleme .
LG
Nan