Druckstelle am Handgelenk?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von klabauterfrau 25.10.10 - 22:10 Uhr

Hallo Mädels,

meine Kleine (5 Monate) liegt fast den ganzen Tag auf dem Bauch und stützt sich mit den Händen ab bzw. liegt auf den Unterarmen.
Bestimmt liegt sie so 6 Stunden täglich.

Jetzt hat sie seit einigen Tagen rote Stellen am Handgelenk bekommen, genau dort wo sie immer aufliegt und über den Boden reibt.
Ich nehme an es sind Druckstellen und die Haut wird da auch ziemlich rissig.

Kennt jemand das von seinem Kind? Was kann ich da drauftun?
Ich probier es jetzt erst mal mit Muttermilch, jedesmal beim stillen, das macht die Haut ja wieder schön weich...

Vielleicht hat hier ja noch jemand einen Extrem-Bauchlieger und weiß Hilfe!

LG,
Klabauterfrau

Beitrag von sheela84 26.10.10 - 09:49 Uhr

Hallo,
also, das Allerwichtigste ist doch, dass die Druckstellen eine Zeit frei sind, so sind sie besser durchblutet und heilen gut. Über nacht würde ich weiterhin Muttermilch nehmen oder eine Creme auf ,,WASSERinÖL,,-Basis (aus der Apotheke).
LG